Logo amazon Watchblog

Jeff Bezos' Reichtum ist 26 Kilo Reis schwer. Was verrückt klingt, hat ein TikTok-User in einem Experiment jetzt eindeutig dargestellt.

Beutel voll Reis
Evan Lorne/Shutterstock.com

Zu Beginn mal ein paar Rechenspiele: Amazon-Gründer und Super-Milliardär Jeff Bezos hat sich vor kurzem eine neue Luxusvilla in Los Angeles gegönnt. Das gute Stück soll ihn rund 165 Millionen US-Dollar gekostet haben. Auf den ersten Blick eine erstaunliche Summe, entspricht in Wahrheit aber nur etwa 0,125 Prozent seines tatsächlichen Vermögens von aktuell rund 114 Milliarden US-Dollar. So viel zur Theorie.

Wer nicht zur elitären Gruppe der Milliardäre zählt, kann sich diese Menge an Geld sicherlich nur schwer vorstellen. Das dachte sich auch der TikTok-User Humphrey Yang und hat sich daran gemacht, mithilfe von Reiskörnern das Bezos-Vermögen darzustellen.

Reiskorn im Wert von 100.000 Dollar

In dem Video ordnete er je einem Reiskorn den Wert 100.000 Dollar zu, zehn Reiskörner ergeben also eine Million Dollar. Anschließend zählte er 10.000 Reiskörner ab, um auf eine Milliarde Dollar zu kommen. Allein dieser Wert ergab bereits einen erstaunlichen Berg an Reis. Um aber das Vermögen von Jeff Bezos zu erreichen, benötigte Humphrey Yang nicht nur eine Waage, sondern auch deutlich mehr Reis. Letztlich kam der TikTok-User auf umgerechnet rund 26 Kilogramm Reis, wie t3n ausgerechnet hat.

Folgendes Video veranschaulicht die Größenunterschiede der Reis-Berge deutlich:

Im ursprünglichen Video von Humphrey Yang hat er lediglich den Vergleich zwischen 100.000 Dollar und einer Milliarde gezogen, allerdings ebenfalls sehr beeindruckend:

/ Geschrieben von Corinna Flemming





Kommentar schreiben

Sicherheitscode
Captcha aktualisieren

Anchor Top

 
 
banner