Logo amazon Watchblog
Blogmenü

NEWSLETTER ABONNIEREN x maximize

NEWSLETTER ABONNIEREN x

Abonnieren Sie unseren kostenlosen Amazon-Newsletter.
Zusätzlich können Sie sich auch für die Newsletter der OnlinehändlerNews anmelden.

Direkt zur kostenlosen Newsletter-Anmeldung ->

Amazon kann nicht nur online! Das beweist das Unternehmen mit einer aktuellen Werbekampagne in der „stationären Welt“: Pünktlich zur Sommer-, Erholungs- und Urlaubszeit hat das Unternehmen nämlich vor einigen Wochen damit begonnen, eine breit aufgestellte Kindle-Werbeaktion auszurollen.

Kindle Logo

(Bildquelle Kindle: Petra B. Fritz via Flickr, keine Änderungen, bestimmte Rechte vorbehalten)

Wer in letzter Zeit aufmerksam durch verschiedene Städte spaziert oder auch Bahn gefahren ist, der dürfte nicht umhin gekommen sein, der neuesten Werbekampagne von Amazon zu begegnen. In Leipzig beispielsweise hat das Unternehmen so umfassende Arbeit geleistet, dass man kaum durch verschiedene Stadtteile fahren (oder laufen) kann, ohne ständig vor großformatigen Werbeplakaten zu stehen.

Kindle: immer und überall

Im Mittelpunkt all dieser Plakate steht der hauseigene E-Book-Service Amazon Kindle. Ob nun für die Geräte-Familie selbst oder das umfangreiche Sortiment der digitalen Bücher geworben wird, ist erst einmal zweitrangig. Wichtig ist: Es ist Urlaubs- und damit auch Lesezeit. Und mit ein bisschen Marketing-Magie können viele potenzielle Neukunden geworben werden.

„Bücher überall lesen. Auf dem Kindle, Tablet oder Smartphone“ ist die zentrale Botschaft. Zudem lässt Amazon die Frage aufkommen: Wer braucht schon gedruckte Urlaubs-Schmöker, wenn er mit Amazon Kindle auf tausende digitale Bücher zugreifen kann?

Um die Sache abzurunden, platziert Amazon romantische, fast philosophisch anmutende Werbesprüche auf den Plakaten. Und nicht nur in den Innenstädten werden neue Kunden angelockt. Wirklich clever ist die Werbung in den Zügen der Deutschen Bahn. In einem ICE auf dem Weg nach Würzburg flankierten nicht weniger als 4 unterschiedliche Plakate einen einzigen Waggon. Und eine Bahnfahrt kann erfahrungsgemäß lang sein – viel Zeit also, den Blick immer wieder über das Kindle-Angebot schweifen und es im eigenen Kopf verankern zu lassen.

Schlau gemacht, Amazon!

 

  • "Lies nach, wie andere die Welt sehen. Und dann sieh nach, ob sie Recht haben." - Mit diesen und anderen recht romantischen Sprüchen versucht Amazon, potenzielle Kunden von der (digitalen) Welt der Literatur zu begeistern.
  • Amazon wirbt in Zügen der Deutschen Bahn mit dem hauseigenen Kindle-Service.
  • Digitale Bücher als Begleiter. - Das ist einer der Kerngedanken, die Bücher grundsätzlich zu attraktiven Weggefährten macht.
  • "...mit anderen Augen..." - Auch die Zielgruppen, die Amazon anspricht variieren von Plakat zu Plakat.
  • Auch in der Leipziger Innenstadt finden sich großformatige Kindle-Plakate.
  • Größer geht kaum: Auch eine Werbemöglichkeit vor der Leipziger Uni lässt sich Amazon nicht entgehen.

/ Geschrieben von Tina Plewinski





Kommentar schreiben

Sicherheitscode
Captcha aktualisieren