Logo amazon Watchblog

NEWSLETTER ABONNIEREN x maximize

NEWSLETTER ABONNIEREN x

Abonnieren Sie unseren kostenlosen Amazon-Newsletter.
Zusätzlich können Sie sich auch für die Newsletter der OnlinehändlerNews anmelden.

Direkt zur kostenlosen Newsletter-Anmeldung ->

Amazon in der Kritik

Kontroversen um die Arbeitsbedingungen und die damit verbundenen Streiks, sowie die erneuten Spannungen zwischen diversen Verlagen – immer wieder steht der Internet-Versandhändler Amazon durch seine umstrittene Wirtschaftspolitik in der Kritik. Hier berichten wir über die kritischen Stimmen zu Amazon.


Kategorie: Kritik


© ScreenShot - Amazon Kindle Unlimited
trenner
Bei dem Streit zwischen Amazon und den Verlagen gab es jetzt die erste Einigung. Die Bastei Lübbe AG hat mit Amazon nach eigenen Angaben, einen Vertrag über den Vertrieb von E-Books abgeschlossen. Zu welchen Konditionen die Einigung erfolgte, ist bisher nicht bekannt. Zudem stellte Amazon heute offiziell die E-Book-Flatrate „Kindle Unlimited“ vor.

Kategorie: Kritik


© Nmedia - Fotolia.com
trenner

Werner Vogels und Jeff Bezos sind in Indien auf Tour, um für Amazon zu werben. Vogels gab jetzt Einblicke in die Ziele von Amazon Web Services. Demnach hoffe Amazon auf das Internet der Dinge und den damit einhergehenden Anstieg von Datenmengen


Kategorie: Kritik


© 1998-2014, Amazon.com, Inc. oder Tochtergesellschaften
trenner

Laut aktuellen Berichten sollen in den deutschen Amazon-Logistikzentren in naher Zukunft keine Roboter eingesetzt werden. Angeblich funktionieren die Roboter der hauseigenen Marke Kiva Systems noch nicht so gut, wie der E-Commerce-Riese geplant hat. Nun soll ein Spezialist dabei helfen, die Entwicklung voranzutreiben – allerdings vorerst nur in den USA.


Kategorie: Kritik


© Händlerbund | Julia Ptock
trenner

Wenn Ver.di zum Streik gegen Amazon ruft, ist das nichts Neues mehr. Der Kampf der beiden Schwergewichte begann 2013 und geht nun in eine weitere Runde. Diesmal neu: Es werden zum gleichen Zeitpunkt vier Versandzentren bestreikt. Ziel von Ver.di ist die Durchsetzung eines Tarifvertrages auf Einzel- und Versandhandelsniveau. Wir haben in unserer Bilderstrecke einige Impressionen der zwei Streiktage zusammengestellt.


Kategorie: Kritik


© igor - Fotolia.com
trenner
Der Streit zwischen Buchverlagen und dem Online-Giganten Amazon brodelt seit mehreren Monaten. Die Konfrontation ist bereits in vielen Ländern deutlich spürbar und stand immer wieder kurz vor einer Eskalation. Nun soll der Konzern von Jeff Bezos einen Schritt auf seine Streitgegner zugegangen sein. Steht eine Einigung kurz bevor?

Kategorie: Kritik


© Natalia Merzlyakova - Fotolia.com
trenner

Amazon ermöglicht seit Mitte dieser Woche „Login und Bezahlen mit Amazon“. Für die Kunden, die über einen Account bei Amazon verfügen, bedeutet das ein einfaches und komfortables Abschließen von Online-Bestellungen im Online-Shop ihrer Wahl. Ein weiterer Vorteil: Sensible Daten wie Kreditkartennummer oder Adresse müssen nicht mehr überall neu angegeben werden.


Kategorie: Kritik


© Wikimedia/Michael Fleischhacker
trenner

Jeff Bezos hat von seinem Privatvermögen die Washington Post vor rund einem Jahr gekauft. Inzwischen berichtet die altehrwürdige Zeitung nicht mehr kritisch über Amazon und setzte auch schon Produktlinks auf Amazon.com zwischen ihre Berichte. Was hat Jeff Bezos mit der Zeitung vor?


Anchor Top

 
 
banner