Logo Amazon Watchblog

NEWSLETTER ABONNIEREN x maximize

NEWSLETTER ABONNIEREN x

Abonnieren Sie unseren kostenlosen Amazon-Newsletter.
Zusätzlich können Sie sich auch für die Newsletter der OnlinehändlerNews anmelden.

Direkt zur kostenlosen Newsletter-Anmeldung ->
Bereits in den sommerlich-heißen Monaten hat Amazon damit begonnen, sich auf das kommende Weihnachtsgeschäft vorzubereiten (wir berichteten). Nun werden die Tage kürzer, der Herbst hat Einzug gehalten und das US-Unternehmen wappnet sich für das wichtigste Geschäft des Jahres. Um der Nachfrage und dem Service auch in den winterlichen Monaten nachkommen zu können, sucht der Online-Riese nun Helfer im Bereich Logistik.

In seinem neuesten Video zeigt Amazon, dass viele der hauseigenen Logistik-Angestellten in einer früheren Zeit ein ganz anderes Arbeitsleben führten: Zum Beispiel als Angestellter bei der Bundeswehr, Friseurin, Fleischereifachverkäuferin oder Hausfrau. Doch Amazon eröffnet (laut eigenen Aussagen und im Gegensatz zu vielen anderen Jobs) seinen Mitarbeitern vollkommen neue Möglichkeiten.

Im Zuge eines Rundgangs durch verschiedene Bereiche innerhalb eines Logistikzentrums werden verschiedene Mitarbeiter zu ihrem bisherigen Werdegang und ihren Zukunftsplänen interviewt. Amazon zeigt, dass es innerhalb des Unternehmens viele Weiterbildungs- und Aufstiegsmöglichkeiten gibt – ein attraktives Lockmittel für potenzielle Beschäftigte. Und gerade in den winterlichen Monaten dürfte der Konzern auf die Arbeitskraft zahlreicher Logistik-Helfer angewiesen sein, um den digitalen Weihnachts-Kaufrausch seiner Kunden meistern zu können.

/ Geschrieben von Tina Plewinski