Logo amazon Watchblog

Amazon gilt in der Welt des Internets als schier unschlagbarer Anbieter. Doch könnte das Unternehmen diesen Status auch im stationären Handel verteidigen? Mit der Eröffnung der ersten hauseigenen Buchhandlung im vergangenen Jahr hat Amazon gezeigt, dass entsprechende Ambitionen durchaus da sind (wir berichteten). Es stellt sich jedoch die Frage, ob mit diesem Stationär-Konzept auch die Wünsche der Kunden getroffen werden?

Aus diesem Grund hatten wir eine kleine Umfrage gestartet und unsere Leser befragt, ob sie in einem Amazon Buchladen einkaufen würden, wenn er in Deutschland eröffnet. Wir haben 133 Antworten erhalten. Das Ergebnis: Jede dritte Antwort lautete „Nein“! Dagegen würden knapp 60 Prozent der Befragten grundsätzlich eine Einkaufstour im Amazon Buchladen nicht ausschließen. Und 8 Prozent würden sich diese Möglichkeit auf keinen Fall entgehen lassen.

Übrigens: Unsere neue Umfrage finden Sie wie gewohnt am rechten Seitenrand. Dieses Mal geht es um den Hightech-Lautsprecher Amazon Echo, der Hörbücher von Audible wiedergeben, Fragen beantworten oder sich mit dem eigenen Auto koppeln kann. Auch Einkaufen ist über das Gerät möglich … – Wäre das was für Sie?

 

Umfrage zur Amazaon Buchhandlung: Auswertung
Umfrage zur Amazaon Buchhandlung © Tina Plewinski / Händlerbund

 

/ Geschrieben von Tina Plewinski


Kommentare

#2 Redaktion2 2016-03-10 10:03
Hallo Bernd,

vielen Dank für den Hinweis. Wir haben 133 Antworten erhalten. Die entsprechende Zahl wurde im Text nachgetragen.

Liebe Grüße, die Redaktion
#1 Bernd 2016-03-09 13:44
Wieviele Menschen haben denn an der Umfrage teilgenommen?



Kommentar schreiben

Sicherheitscode
Captcha aktualisieren

Anchor Top

 
 
banner