Die Tweets über Amazon können zweifelsohne als vielfältig bezeichnet werden. Ob der Umgang mit angeblichen E-Mails vom Online-Händler, die Gerüchte über den neuen Kindle-Reader oder obskure Suchergebnisse – die Nachrichten kennen kaum Grenzen und überraschen immer wieder aufs Neue.

Twitter-Vögel

© Groenning - Fotolia.com

Ständig befinden sich gefälschte E-Mails im Umlauf, bei denen Kunden ihre Kontodaten eingeben sollen. Dabei fällt es teilweise schwer, die Fälschungen von Originalen zu unterscheiden. Bei einigen schleichen sich dennoch Fehler ein, die zum Schmunzeln einladen.

Die Kunden selbst wiederum, die den Betrug glücklicherweise feststellen, gehen damit etwas lockerer um.

Die Webseite Mimikama.at hat sich ausführlich mit dem Thema befasst und diese in einem aufschlussreichen Beitrag analysiert.

Anderes Thema: Demnächst wird Amazon eine neue Generation seines E-Book-Readers Kindle vorstellen. Soviel steht bereits fest. Seit dieser Ankündigung brodelt die Gerüchteküche natürlich immens. Einige Seiten haben die vermeintlichen Details zusammengetragen. Auf den ersten Blick schockiert der angebliche Preis des neuen Kindle. Laut der Tabelle soll dieser bei 999 kanadischen Dollar liegen. Dabei handelt es sich jedoch wahrscheinlich eher um einen Platzhalter. Die Gerüchte sollten insgesamt mit äußerster Vorsicht genossen werden.

Auch bei Twitter wird das Duell „stationär vs. Online-Handel“ immer wieder thematisiert – und Amazon oft als böser Online-Vertreter herangezogen.

Manche nutzen aber auch die auf Amazon genutzten Formulierungen, die den meisten mittlerweile bekannt sind, für ihren eigenen stationären Stand.

Die Autoren, die auf Amazon als Publisher setzen, sind teilweise vom Online-Händler überzeugt. Wobei die Formulierung „unglaublich“ in diesem Zusammenhang natürlich sowohl positiv als auch negativ interpretiert werden kann.

In den allermeisten Fällen werden nach einer Sucheingabe die dazu passenden Produkte angezeigt. Es gibt jedoch auch Ausnahmen – und schon wird einem ein Ladekabel von Samsung vorgeschlagen, wenn man ursprünglich nach Erdnussöl gesucht hat…

/ Geschrieben von Christian Laude





Kommentar schreiben

Sicherheitscode
Captcha aktualisieren