Logo amazon Watchblog
Blogmenü

NEWSLETTER ABONNIEREN x maximize

NEWSLETTER ABONNIEREN x

Abonnieren Sie unseren kostenlosen Amazon-Newsletter.
Zusätzlich können Sie sich auch für die Newsletter der OnlinehändlerNews anmelden.

Direkt zur kostenlosen Newsletter-Anmeldung ->

Haben sie schon alle Weihnachtsgeschenke zusammen? Nein? – Auch nicht schlimm. Denn ein bisschen Zeit für Bestellungen ist ja noch, wie Amazon nun offiziell bekannt gegeben hat.

Weihnachtliche Uhr
Zoom Team / Shutterstock.com

Die Uhr tickt! So langsam sollte man sich dann doch schon um alle Weihnachtsgeschenke für seine Lieben kümmern, denn schon in nicht einmal zwei Wochen ist es so weit! Wer trotzdem noch shoppen muss und nicht möchte, dass es am Heiligen Abend verweinte Gesichter gibt, der sollte sich die Bestellfristen genau anschauen, die Amazon nun offiziell verkündet hat:

Wie die diesjährige Übersicht zeigt, müssen alle Produkte, die mit Standardversand versendet werden, bis spätestens 20. Dezember bestellt werden, um pünktlich unter dem Weihnachtsbaum zu landen. Wie in jedem Jahr haben die zahlenden Prime-Kunden noch ein kleines bisschen länger Zeit: und zwar bis zum 21. Dezember. Shopper, die in einer der wenigen Prime Now-Regionen – das heißt in Teilen Berlins oder Münchens – wohnen, können sogar kurz vor knapp noch bestellen: Selbst Käufe, die am 24.12. vorgenommen werden, sollen dann noch ankommen.

Alle Daten hat Amazon in einer übersichtlichen Infografik noch einmal zusammengestellt.

Weihnachtliche Lieferfristen von Amazon für 2018
© Amazon

Rückgabefristen für ungeliebte Weihnachtsgeschenke

Übrigens: Weil sich der erweiterte Kundenservice zu Weihnachten in den vergangenen Jahren rentiert zu haben scheint, hat Amazon auch in diesem Jahr wieder die Rückgabefristen um die Weihnachtszeit verlängert: „Sämtliche Artikel, die von Amazon.de zwischen dem 1. November und dem 31. Dezember 2018 (jeweils einschließlich) versandt wurden, können bis einschließlich 31. Januar 2019 zurückgegeben werden, sofern die Ware die sonstigen Rückgabebedingungen erfüllt“, schreibt Amazon auf seiner Website.

Das heißt, dass ungeliebte Geschenke oder Fehlgriffe, die über Amazon versandt wurden, problemlos auch nach den Feiertagen noch zurückgeschickt werden können. Alle Einzelheiten dazu finden Sie hier.

 

/ Geschrieben von Tina Plewinski


Kommentare

#1 Verano 2018-12-11 14:25
Das gilt aber sicher nur für Artikel die Amazon selbst versendet, spannender für Händler wäre zu wissen, wenn beim Versand durch Händler der grüne Text von "Lieferung noch vor Weihnachten" auf "Lieferung evtl. erst nach Weihanchten" umspringt. Das könnte sich am nächsten Wochende 15/16. Dezember spürbar bemerkbar machen.



Kommentar schreiben

Sicherheitscode
Captcha aktualisieren