Logo amazon Watchblog

In Kürze fällt der Startschuss zum 8. Amazon Sales Kongress, einem zweitägigen Branchenevent, das Händlern und Vendoren konkret zugeschnittene Programme präsentieren will.

 

Artikelbild: Amazon Sales Kongress mit einigen details zum Event
Amazon Sales Kongress / © Gesellschaft für Kongressmanagement

Nachdem der Amazon Sales Kongress in der Vergangenheit bereits in Städten wie Berlin oder Würzburg tagte, geht es in der nächsten Runde nach Potsdam – genauer gesagt ins Kongresshotel Potsdam am Templiner See. Dort wird das Event am 24. und 25. Juni 2020 Amazon-Händler, Vendoren, E-Commerce-Interessierte und Branchenexperten zusammentrommeln, um mit ihnen gemeinsam zwei Tage lang in die Welt des Marktplatz-Riesen abzutauchen.

In bewährter Manier wird es auch dieses Mal wieder unterschiedliche Programmstränge geben, die sich den verschiedenen Bereichen widmen: Der blaue Track richtet sich speziell an Vendoren, der rote an Händler und der goldene Track vereint Themen, die sowohl für Seller als auch für Vendoren interessant sind. Insgesamt wird es über die drei Themenstränge hinweg 16 Vorträge geben, die sich die Teilnehmer Track-übergreifend nach ihren Wünschen und Bedürfnissen zusammenstellen können. 

Amazon Sales Kongress: Erfahrene Experten und vielfältige Themen

Um den Teilnehmern ein möglichst breites Spektrum an Erfahrung und Know-how zu bieten, haben die Veranstalter des Amazon Sales Kongresses auch dieses Mal wieder namhafte Unternehmen wie etwa Victorinox, Glaskoch („Leonardo“), die Tom Tailor Group oder auch Razer sowie E-Commerce-Dienstleister wie Revoic, Movesell oder MarktPlatz1 geladen. Auf diese Weise ist es möglich, nicht nur aktuelles und praxisnahes Wissen zu vermitteln, sondern neue Entwicklungen und Strategien auch anhand von Best Practices zu verdeutlichen.

Dabei stehen unterschiedlichste Themengebiete wie etwa wichtige Kennzahlen im Seller Central, Suchmaschinenmarketing und Anzeigen, Verkaufs- und Marketingstrategien oder auch Agenturen, Dropshipping und Verhandlungen mit Amazon im Zentrum. Nachdem der erste Tag mit einem gemeinsamen und entspannten Barbecue-Büffet direkt am Templiner See abgerundet wird, werden die Amazon-Themen am zweiten Tag in Intensiv-Workshops noch einmal tiefer beleuchtet.

Hohe Sicherheitsmaßnahmen für Besucher

Mit Blick auf die aktuelle Lage und mögliche Verunsicherungen haben die Veranstalter des Amazon Sales Kongresses explizit auf die hohen Sicherheitsstandards im Rahmen des Events hingewiesen. Um ausreichend große und sichere Abstände unter den Besuchern und Referenten zu ermöglichen, wurde eine maximale Teilnehmerzahl eingeführt. Diese liegt bei 80 Personen. Zudem wird die Veranstaltung in sehr großen Konferenz- und Seminarräumen stattfinden.

Nähere Informationen zum Programm, zur Anfahrt, den Sicherheitsmaßnahmen oder sonstiges Details, finden Sie auf der Website des Amazon Sales Kongress.

/ Geschrieben von Tina Plewinski





Kommentar schreiben

Sicherheitscode
Captcha aktualisieren

Anchor Top

 
 
banner