Logo amazon Watchblog

Den 8. Oktober sollten sich Amazon-Händler dick im Kalender markieren: Dann öffnet der Amazon Seller Day erneut seine Pforten.

Überblicksbild zum Amazon Seller Day 2020
Amazon Seller Day 2020

Auch in diesem Jahr wird Leipzig wieder Veranstaltungsort des Amazon Seller Days. Er wird am 8. Oktober 2020 seine Pforten direkt im Herzen der Messestadt – im Haus Leipzig – öffnen und sich dabei wie gewohnt sowohl an Branchen-Neulinge als auch an kundige Amazon-Profis richten. Um den verschiedenen thematischen Ansprüchen der Teilnehmer Rechnung zu tragen, wird es verschiedene Bereiche geben: Neben der Main Stage bieten Workshop-Bereiche mit den Schwerpunkten „Starter“, „Experts“ und „Themes“ eine ideale Mischung.

Neben spannenden Vorträge von erfahrenen Branchenspezialisten und interessanten Insider-Gesprächsrunden wird es in diesem Jahr zum ersten Mal auch interaktive Intensiv-Workshops geben, mit deren Hilfe die Teilnehmer ihr theoretisches Wissen vertiefen und von den Experten lernen können.

Amazon: Von praktischen Anfängen bis zu komplexen Nischen

Thematisch ist der Amazon Seller Day breit gefächert: Auf der Hauptbühne werden Themen wie

  • Warenfinanzierung

  • Kontensperrungen

  • Verhandlungen mit Amazon

  • oder auch die Entscheidung zwischen Seller und Vendor

in den Fokus gerückt. Für Anfänger werden im entsprechenden Bereich die ersten Schritte auf dem Marktplatz oder auch beim Fulfillment-Dienst FBA nachvollzogen und erklärt. Auch Content-Erstellung, Rechtssicherheit oder bessere Sichtbarkeit dank SEO stehen hier auf der Agenda. 

In der Expertenrunde stehen unter anderem Punkte wie Werbeanzeigen, das drohende Steuerchaos oder Amazon PPC Analytics auf dem Tagesprogramm. Auch Themen wie die Internationalisierung, der Aufbau und die Pflege von Marken oder Bewertungsbetrug sollen nicht fehlen.

Als Speaker sind u. a. Christian Otto Kelm vom Branchenspezialisten Amalyze, Florian Vette von der Amazon-Agentur Movesell, Krischan Marquad von der Software-Lösung Xentral, Manuel Kretschmer von der Agentur AMZControlling, Roger Gothmann vom Steuerexperten Taxadoo oder Nico Erpel von der Marketing-Agentur Projecter vor Ort. Die beiden Händlerbund-Juristinnen Yvonne Bachmann und Sandra May werden sich insbesondere den rechtlichen Fragen rund um Amazon widmen.

Der frühe Vogel bringt Rabatte! Jetzt schnell sein

Wer jetzt schnell ist, kann noch von den Early-Bird-Preisen profitieren! Bis zum 31. August 2020 zahlen Händler nur 219 Euro (inkl. MwSt.) – danach 269 Euro (inkl. MwSt.). Noch günstiger wird es für Mitglieder des Händlerbundes, die pro Early-Bird-Ticket nur 119 Euro (inkl. MwSt.) und danach 179 Euro zahlen. Um das leibliche Wohl müssen sich die Teilnehmer nicht sorgen. Essen und Getränke sind inklusive.

Hinweis: Für den Amazon Seller Day wurde ein eigenes Hygienekonzept entworfen, das allen Teilnehmern, Speakern und Gästen wichtige Maßnahmen zum Schutz vor Infektionen bietet, zugleich jedoch eine angenehme Atmosphäre und einen persönlichen Austausch gewährleistet. So ist das Branchenevent beispielsweise in diesem Jahr auf 180 Teilnehmer begrenzt, um ausreichenden Abstand zwischen den Teilnehmern zu ermöglichen.

Das gesamte Hygienekonzept kann an dieser Stelle eingesehen werden.

Überblick

Was: Amazon Seller Day 2020

Wann: 08.10.2020

Wo: Leipzig, Haus Leipzig

Jetzt Ticket sichern!

/ Geschrieben von Tina Plewinski





Kommentar schreiben

Sicherheitscode
Captcha aktualisieren

Anchor Top

 
 
banner