Geklaute Pakete sind ein Ärgernis für Händler und Kunden des Marktplatzes. Um Diebstähle zu reduzieren, setzt der Online-Konzern jetzt auf Polizeischutz. 

Amazon Paketstation Abholung
Urban Images / Shutterstock.com

Zwei Polizeiwachen in Washington D. C., USA, dienen Amazon jetzt als Paketabholstationen. Dafür kooperiert das Unternehmen mit den Dienststellen. 

Die Idee zu dem Vorhaben stammte allerdings gar nicht von Amazon, sondern vom Polizist Silvan Altieri, wie t3n berichtet. Demnach hatten die Beamten in Washington immer wieder mit geklauten Amazon-Sendungen zu tun. So legen beispielsweise Zusteller die Pakete oftmals vor der Haustür ab, wenn niemand für den Paketempfang öffnet – dies sei leichte Beute für Kriminelle. 

Idee des Polizisten wird zum Pilotprojekt

Altieri habe sich mit seinem Vorschlag, dass die Pakete einfach von den Polizeiwachen abgeholt werden, direkt an den Konzern gewandt, aber hätte „nie gedacht, dass sie mich zurückrufen würden“, sagte er gegenüber dem US-TV-Sender Fox5. Ein Jahr später habe Amazon jedoch die Paketboxen direkt vor dem Eingang der Wache aufgestellt. Seit vergangener Woche Dienstag sind sie dort nun verfügbar.

 

Bei den Amazon-Schließfächern an den Polizeistationen handelt sich aber zunächst um einen Test. Altieri hofft, dass das Projekt im Erfolgsfall noch auf weitere Bezirke der Stadt ausgeweitet werden könne. 

Ein Bild von den Amazon-Packstationen vor der Polizei kann man sich auf YouTube machen: 

So funktioniert die Lieferung an die Polizeistation

Wer möchte, dass die eigene Amazon-Bestellung künftig an die Polizei geht, kann deren Standorte als Wunschlieferoption angeben, heißt es weiter. Die Box lässt sich dann via Bluetooth-Verbindung mit dem Smartphone öffnen.

/ Geschrieben von Hanna Behn

Kommentare

#1 Daniel 2022-09-06 08:21
Die hatten wohl bisher zuwenig Arbeit.. wenn die Polizei nun auch noch auf Staatskosten so zu sagen einen Paketshop betreuen möchten...!!?? Ganz nett vom Polizisten.. aber dann eher eine offizielle Amazon Paketshop annahme wie GLS UPS und andere auch.. so ein Schmarren..



Kommentar schreiben

Sicherheitscode
Captcha aktualisieren