Logo amazon Watchblog

NEWSLETTER ABONNIEREN x maximize

NEWSLETTER ABONNIEREN x

Abonnieren Sie unseren kostenlosen Amazon-Newsletter.
Zusätzlich können Sie sich auch für die Newsletter der OnlinehändlerNews anmelden.

Direkt zur kostenlosen Newsletter-Anmeldung ->

Amazon ist mal wieder seiner Konkurrenz voraus und setzt voll und ganz auf Same Day Delivery. Doch kann das Konzept aufgehen? Gerade in Deutschland wird es spannend, denn Studien halten die deutschen Kunden für Same Day Delivery-Muffel.

Arbeiter im Logistiklager
© industrieblick - Fotolia.com

Amazon hat in diesem Jahr so viel Geld in den Ausbau von Same Day Delivery investiert wie noch nie. Auch in Deutschland hat das Unternehmen kurz vor dem Beginn des Weihnachtsgeschäftes die taggleiche Lieferung ausgebaut. Doch was hat Amazon vor und wird der Plan gerade vor den Weihnachtstagen aufgehen?

Erst vor Kurzem hat Amazon auch in Deutschland die taggleiche Lieferung in vierzehn Metropolregionen angekündigt und kooperiert dabei nach eigenen Angaben mit den Unternehmen DHL und Stadtbote. Der Druck lastet dabei kurz vor den Weihnachtstagen besonders auf den Zustelldiensten, die dann eine große Menge Pakete in kurzer Zeit zustellen werden müssen.

Same Day Deilvery verursacht hohe Kosten

Auch in den USA hat Amazon das vergangene Jahr genutzt, um seine taggleiche Lieferung auszuweiten. Dort bietet Amazon inzwischen in 24 Metropolregionen die Möglichkeit des Same Day Delivery bei der Bestellung an. Zusätzlich bietet Amazon vereinzelt dort noch die Option Amazon Prime Now an: die Zustellung spezieller Produkte innerhalb von einer Stunde.

Wie Bloomberg vermutet, versucht Amazon mit dem Ausbau dieser schnellen Versandoptionen die eigene Marktposition in den USA zu sichern und auch noch weiter auszubauen, da kein anderes Unternehmen derartige Versandoptionen in dieser Breite anbietet. Schätzungen zufolge soll Amazon in den USA in den Monaten November und Dezember die 95 Milliarden US-Dollar-Marke knacken.

Laut dem Marktforschungsunternehmen Boomerang Commerce verursacht der Same Day Delivery Amazon vier Mal mehr Kosten als der Versand am nächsten Tag nach der Bestellung.

Auf der anderen Seite wird Amazon für den Einzelhandel, namentlich für die US-Ketten Target, Walmart oder Macy´s Inc., durch die schnelle Lieferung noch mehr zum Konkurrenten. Denn gerade mit der Lieferung innerhalb einer Stunde könnte der Einkauf sogar noch schneller sein, als wenn der Kunde in den Handel laufen müsste.

Bloomberg sagt voraus, dass Amazon für die Weihnachtsfeiertage sogar bis zum letzten Moment Deals anbieten wird, was gerade den Unentschlossenen zugutekommen dürfte. Auch weil Amazon laut Experten nicht so viel Geld in Same Day Delivery investiert hätte, wenn es nicht vielversprechend wäre. Gerade in Deutschland wird es aber spannend werden, denn hier sagen Studien, dass die Kunden weniger auf den schnellen Versand, als vielmehr auf die Kosten für den Versand achten.



Kommentare

#2 Redaktion 2015-11-20 12:20
Lieber Leser,

vielen Dank für Ihren Kommentar!
Im Artikel und der darin genannten Studie wird Bezug auf den US-amerikanisch en Markt genommen.

Dennoch scheint das Thema auch hierzulande immer mehr in den Fokus zu rücken: Ebay, Zalando, Amazon, Media-Saturn ... viele Online-Unterneh men haben sich in Deutschland schon mit Same Day Delivery auseinandergese tzt. Aktuell ist aber eindeutig Amazon derjenige Anbieter, der hier – und zwar nicht nur in Deutschland – das meiste Geld investiert und Druck auf die Konkurrenz ausübt. Dass die deutschen Verbraucher im Vergleich wenig Wert auf die taggleiche Lieferung legen, fand zum Beispiel eine Studie von Hermes, ECC, SAP und Yapital vor kurzem heraus:

http://www.logistik-watchblog.de/neuheiten/427-same-day-delivery-erfolg-bleibt-aus.html
#1 Daniel 2015-11-18 17:19
Hallo,

aber Zalando bietet doch schon seit einigen Wochen Same-Day an und ist damit Vorreiter in Deutschland. Welche Studien werden hier zitiert?



Kommentar schreiben

Sicherheitscode
Captcha aktualisieren

Anchor Top

 
 
banner