Logo amazon Watchblog

NEWSLETTER ABONNIEREN x maximize

NEWSLETTER ABONNIEREN x

Abonnieren Sie unseren kostenlosen Amazon-Newsletter.
Zusätzlich können Sie sich auch für die Newsletter der OnlinehändlerNews anmelden.

Direkt zur kostenlosen Newsletter-Anmeldung ->
Liefert man die Bestellung besonders schnell aus, kann das für Begeisterungsstürme bei den Kunden sorgen. Amazon verstärkt seine Bemühungen, um die Waren noch schneller an den Kunden zu bringen: Das europäische Logistiknetzwerk soll den grenzüberschreitenden Versand innerhalb von zwei Tagen ermöglichen.
Europa mit Fluglinien
© Anton Balazh - Fotolia.com

Insgesamt eine Million Produkte werden laut Amazon inzwischen innerhalb von nur zwei Tagen aus den europäischen Versandzentren nach Deutschland geliefert. Bis zum Jahresende will der Online-Händler sogar mehr als 3,5 Millionen Produkte so schnell in die Bundesrepublik schicken. Bislang müssen Kunden, die diese Produkte aus einem Nachbarland bestellen, noch drei bis sieben Tage lang warten, bevor sie das Päckchen entgegennehmen können. Grund für die schnelle Lieferung ist das europäische Logistiknetzwerk, welches Amazon im Jahr 2009 gestartet hat. Aus 25 europäischen Logistikzentren wird seitdem grenzüberschreitend versendet.

„Der 2-Tage-Express ist ein weiterer Schritt für Amazon, Kunden in Europa das größtmögliche Angebot zu machen“, betont Xavier Garambois, Vice President Retail Amazon EU Sàrl. „Es ist unser Ziel, Kunden in der EU unabhängig von geografischen Grenzen einen einzigartigen Service anzubieten.“ Die 2-Tage-Express-Option ist derzeit für Kunden in Deutschland, Frankreich und in UK verfügbar. Hier können sich die Kunden darauf einstellen, in Zukunft noch mehr Produkte noch schneller zu erhalten: „Wir werden weiterhin daran arbeiten, die Produktauswahl zu vergrößern und den Versand zu beschleunigen“, verspricht Roy Petricucci, Vice President EU Operations.

Auch Marketplace-Händler sollen profitieren

Vorteile soll es aber auch für Marketplace-Händler geben: Diejenigen, die ihre Waren über „Versand durch Amazon“ anbieten, können mit dem 2-Tage-Express-Versand ihre Kunden im europäischen Ausland noch schneller beliefern. Die Zahl dieser Händler ist dabei keineswegs klein: Wie bei internet retailer zu lesen, wird rund ein Drittel des Versandvolumens durch das „Fulfilment by Amazon“-Programm verschickt. Ein Wert, dessen Tendenz steigend ist. Zudem nutzen auch externe Händler, die nicht über den Marketplace von Amazon verkaufen, das Fulfilment-Programm häufiger: Dem Bericht zufolge beträgt der Anteil derzeit 1,8 Prozent – im Vorjahr waren es nur 0,9 Prozent. Natürlich ist dieser Wert noch immer vergleichsweise sehr niedrig, zeigt aber eine deutliche Tendenz an.

Die 2-Tage-Express-Lieferung kann bei der Auswahl der Lieferoptionen ausgewählt werden. Für Prime-Kunden ist die Lieferung kostenfrei – alle anderen zahlen immerhin sechs Euro für die zügige grenzüberschreitende Zustellung. Amazon betont, dass für Prime-Produkte, die aus den neuen Logistikzentren in Polen und Tschechien nach Deutschland geliefert werden, weiterhin der eintägige Versand gelte.
/ Geschrieben von Michael Pohlgeers





Kommentar schreiben

Sicherheitscode
Captcha aktualisieren

Anchor Top

 
 
banner