Logo amazon Watchblog
Blogmenü

NEWSLETTER ABONNIEREN x maximize

NEWSLETTER ABONNIEREN x

Abonnieren Sie unseren kostenlosen Amazon-Newsletter.
Zusätzlich können Sie sich auch für die Newsletter der OnlinehändlerNews anmelden.

Direkt zur kostenlosen Newsletter-Anmeldung ->

Amazon bastelt wieder einmal an seiner Angebotsübersicht. Bei einigen Produkten ist für manche User neben dem Preisvergleich auch ein Reiter zu sehen, der jetzt auch „vergleichbare Artikel“ einblenden soll.

Amazon
© enterlinedesign – fotolia.com

Amazon scheint wieder an seinem Design zu basteln. Wie mobiflip.de aufgefallen ist, testet der Online-Riese wohl aktuell eine neue Angebotsübersicht.

Bisher zeigt Amazon auf der Produktseite von neuen und gebrauchten Artikeln eine Preisübersicht an. Nun soll dies wohl erweitert werden. Wie im nachfolgenden Screenshot zu sehen, gibt es auch den Reiter „Angebote für dieses Produkt und ähnliche Produkte“. Unter diesem Reiter scheint Amazon jetzt auch die Preise von vergleichbaren Artikeln mit in Betracht zu ziehen.

Amazon ähnliche Produkte
Bildquelle: mobiflip.de | Screenshot von Amazon.de

Wie mobiflip vermutet, werden dabei die Preise für alle Produkte, welcher der Algorithmus als vergleichbar annimmt, in bekannter Optik untereinander gelistet. Der neue Reiter wurde sowohl für Ovomaltine-Schokocreme als auch für ein Armband für die Gear S2 entdeckt, wobei die Alternativen wohl noch nicht ganz fehlerfrei sind. Bei dem Armband wurde neben zwei weiteren Armbändern auch ein Ladegerät vorgeschlagen.

Inwieweit die neue Funktion sich bei Amazon durchsetzen wird, bleibt abzuwarten. Zudem ist fraglich, ob sie die Empfehlungen wirklich nur auf ähnliche Produkte beziehen oder ob der Begriff auch weitergefasst wird und entsprechende Zubehör-Artikel angezeigt werden. Mobiflip vermutet, dass Amazon die Funktion in Zukunft noch etwas überarbeitet, um genauere Prognosen zu treffen. 

 

/ Geschrieben von Julia Ptock





Kommentar schreiben

Sicherheitscode
Captcha aktualisieren