Logo amazon Watchblog
Blogmenü

NEWSLETTER ABONNIEREN x maximize

NEWSLETTER ABONNIEREN x

Abonnieren Sie unseren kostenlosen Amazon-Newsletter.
Zusätzlich können Sie sich auch für die Newsletter der OnlinehändlerNews anmelden.

Direkt zur kostenlosen Newsletter-Anmeldung ->

Amazon-Händler und solche, die es werden wollen, sollten sich den 2. und 3. September 2016 dick im Kalender markieren. Denn dann finden die Private Label Days powered by Amzcon in Hamburg statt, die größte deutsche Konferenz zum Verkaufen eigener Produkte auf Amazon.

Screenshot Private Label Days

© Screenshot - Private Label Days

Wer auf dem Amazon-Marktplatz gut performed, der kann sich über klingelnde Kassen und eine wachsende Kundenbasis freuen. Doch wie werde ich eigentlich auf Amazon erfolgreich? Wie ranken meine Produkte so gut, dass ich tatsächlich mit steigenden Abverkäufen rechnen kann? Antworten auf diese Fragen gibt es am 2. und 3. September bei den Private Label Days powered by Amzcon in Hamburg, der größten deutschen Konferenz zum Verkauf eigener Produkte auf Amazon. Die Konferenz findet im Millerntor Stadion, der Heimstätte des FC St. Pauli, statt.

Von Profis lernen

Erwartet werden etwa 350 bis 450 Teilnehmer, sodass auch das Networking nicht zu kurz kommen dürfte. Im Zentrum stehen ausgewählte Referenten aus Deutschland, Asien und den USA, die mit Fach- und Impulsverträgen Hintergrundinfos und Tipps und Tricks für das erfolgreiche Online-Geschäft preisgeben.

Als Referenten mit dabei sind unter anderem: 

Anthony Lee (ZONEBLAST) berichtet darüber, wie man als Verkäufer erfolgreich neue Produkte auf den Markt bringt.

Manuel Becvar (CEO und Gründer von Mandarin-Gear Ltd. und ImportDojo) berät Großkunden wie REWE, OBI, WalMart, Carrefour und Amazon und berichtet darüber, wie sich Importprozesse beschleunigen und optimieren lassen.

Bastian Barami (Blog officeflucht.de) ist der bekannteste digitale Nomade und spricht über die Herausforderungen und Chancen dieses Trends.

Franz Jordan (Geschäftsführer Marketplace Analytics) beschreibt in seinem Vortrag, was das ideale Produkt ausmacht und wie man das perfekte Private Label Produkt findet.

Bereits am Vortag der Konferenz (02. September 2016) können die Teilnehmer der Private Label Days in einer exklusiven Mastermind-Gruppe die Referenten persönlich kennenlernen und sich von internationalen Experten Tipps einholen. Im Anschluss an die Konferenz geht’s zur Private-Label-Day-Party in den Club moondoo auf der Reeperbahn.

Organisiert wird das Event von Gil Lang und Thomas Albiez von Private Label Journey in Zusammenarbeit mit Trutz Fries, dem Veranstalter der Amzcon. „Wir haben in den letzten Jahren mit Private Label Journey die größte deutsche Community für Amazon Verkäufer aufgebaut. Nun bieten wir für diese Teilnehmer endlich auch ein Live-Event, bei dem sich Amazon Einsteiger wie Experten austauschen können.“, so Gil Lang.

Jetzt anmelden!






Kommentar schreiben

Sicherheitscode
Captcha aktualisieren