Logo amazon Watchblog

NEWSLETTER ABONNIEREN x maximize

NEWSLETTER ABONNIEREN x

Abonnieren Sie unseren kostenlosen Amazon-Newsletter.
Zusätzlich können Sie sich auch für die Newsletter der OnlinehändlerNews anmelden.

Direkt zur kostenlosen Newsletter-Anmeldung ->

Amazon Prime

Gegen eine jährliche Gebühr bietet Amazon die Möglichkeit einer Mitgliedschaft in dem Premium-Kunden-Sektor Prime. Die Amazon Prime-Mitglieder erhalten zahlreiche Vorteile wie den kostenfreien Premiumversand, den Zugang zu Prime Instant Video sowie zur Kindle-Leihbücherei. Hier finden Sie alles rund um Amazons Prime-Programm.


Kategorie: Prime


Hadrian / Shutterstock.com
trenner

Deutsche Prime-Kunden von Amazon müssen bald tiefer in die Tasche greifen, um die Vorteile der Premium-Mitgliedschaft nutzen zu können: Amazon erhöht im kommenden Jahr den Preis für sein Prime-Programm um satte 30 Prozent. Als Grund für die Preiserhöhung gibt das Unternehmen mehr Leistungen im Programm an – wir erklären, ab wann es für wen teurer wird.


Kategorie: Prime


© Vasilyev Alexandr - Shutterstock.com
trenner

Auch diese Woche vergeht nicht, ohne dass Amazon am Angebotsumfang von Prime werkelt. Mit dem Family Vault wird Prime Photos aufgepeppt, vor allem werden einige soziale Funktionen hinzugefügt. Wie der Name verspricht, kann man nun Familienmitglieder in das eigene Foto-Angebot einladen, die dann selbst Bilder hochladen, suchen und teilen können. Auch im Family Vault bleibt der unbegrenzte Speicherplatz erhalten.


Kategorie: Prime


© Ttatty – shutterstock.com
trenner

Amazon hat mit seinem Prime-Programm eines der wirkungsvollsten Kundenbindungsprogramme der Welt geschaffen. Mit immer neuen Goodies schafft es der Konzern, immer noch mehr Kunden zum Abschluss der Mitgliedschaft zu bewegen. Eine neue Studie hat nun herausgefunden, wie viel die Abonnenten wert sind – es wird von 143 Milliarden US-Dollar gesprochen.


Kategorie: Prime


© Amazon.com
trenner

Amazon arbeitet derzeit kräftig daran, sein Prime-Angebot vor allem inhaltlich sukzessive auszubauen. Nachdem am Wochenende Twitch Prime gelauncht wurde, ist nun schon der nächste Service an der Reihe: Prime Reading. Damit wird das Buch- und Magazin-Angebot von Amazon in Prime integriert. Ein Kindle ist für die Nutzung erfreulicherweise keine Pflicht.


Kategorie: Prime


© Twitch
trenner

Auf der TwitchCon 2016 haben Twitch und Amazon Twitch Prime vorgestellt. Der Premiumdienst ist ab sofort bei Amazon Prime integriert und bietet für Gamer allerlei Vorteile und Premiumservices – von werbefreiem Streaming bis hin zu exklusiven In-Game-Gegenständen für Videospiele. Für die Streamingplattform könnte es ein dringend benötigter Publicity-Boost sein, ist doch mit YouTube Gaming ein Konkurrent erschienen, der dem Noch-Platzhirsch den Rang ablaufen könnte.


Kategorie: Prime


Amazon liefert Harry Potter-Band, Screenshot Facebook © Amazon
trenner

Fast jedes neue Buch aus der weltbekannten Harry Potter-Reihe wurde in der Vergangenheit mit großem Brimborium und Tamtam veröffentlicht: Es gab mitternächtliche Lesungen, Kostüm-Wettbewerbe, nächtliche Menschenschlangen vor Buchhandlungen. Auch die Veröffentlichung des neuesten Buches wurde mit Hochspannung erwartet. Und dabei hat sich auch Amazon nicht lumpen lassen, mit einer ganz besonderen Aktion zu glänzen.


Kategorie: Prime


© Artem Shadrin – Fotolia.com
trenner

Amazon zeigt weiter, dass es auch im Bereich der Serien-Eigenproduktionen ein gutes Händchen hat. Mit der Serie "Transparent" ist es Amazon gelungen, drei weitere Emmys bei den Emmy Awards zu gewinnen. Zudem wird Amazon einen Musikwettbewerb ausrufen, bei dem Amazon-Kunden über die Musik einer neuen Serie mit Matthias Schweighöfer abstimmen können.


Anchor Top

 
 
banner