Logo amazon Watchblog
Blogmenü

NEWSLETTER ABONNIEREN x maximize

NEWSLETTER ABONNIEREN x

Abonnieren Sie unseren kostenlosen Amazon-Newsletter.
Zusätzlich können Sie sich auch für die Newsletter der OnlinehändlerNews anmelden.

Direkt zur kostenlosen Newsletter-Anmeldung ->

Amazons „Maisel Day“ ließ die Preise verschiedener Services in ganz Los Angeles auf ein Minimum zusammenschrumpfen – sorgte aber gleichzeitig auch für Chaos auf den Straßen.

The Marvelous Mrs. Maisel
© Amazon

Vergangenen Donnerstag katapultierte Amazon die Stadt Los Angeles zurück ins Jahr 1959, zumindest was die Preise verschiedener Services und Waren anging. Am 15. August feierte der Online-Riese den „Maisel Day“ in Anlehnung an die Amazon-Prime-Serie „The Marvelous Mrs. Maisel“. Die Handlung, in der Schauspielerin Rachel Brosnahan als Mrs. Maisel eine Karriere als StandUp-Comedian anstrebt, spielt im Jahr 1959 – für einen Tag gab es daher zahlreiche Produkte zu Preisen aus den 50er Jahren.

Cupcakes für 25 Cent, voller Tank für vier Dollar

Mit der Werbeaktion des US-Konzerns gab es unter anderem Schuheputzen für 75 Cent, einen Milchshake für 30 Cent, Hamburger mit Pommes für 50 Cent, einen Haarschnitt für drei Dollar, Kinotickets für 51 Cent und sogar Benzin für 30 Cent pro Gallone (3,8 Liter). Kunden, die sich eines dieser Schnäppchen ergattern konnten, trugen ihre Freude darüber natürlich auch gleich in die sozialen Netzwerke:

 

Allerdings sorgte der Ansturm vor allem auf den günstigen Sprit zu einem echten Verkehrschaos. Wie der Stern berichtet, musste im Vorort Santa Monica der ganzen Aktion von der Polizei vorzeitig ein Ende gesetzt werden, da ein regelrechtes Verkehrschaos ausgelöst wurde.

20 Emmy-Nominierungen für Comedy-Serie

Hintergrund der Aktion sind die Emmy-Verleihungen, die am 23. September in Los Angeles stattfinden. Die Serie „The Marvelous Mrs. Maisel“ ist mit 20 Nominierungen vertreten, Amazon hat mit dem „Maisel Day“ nun noch einmal versucht, die Erzählungen rund um die junge New Yorkerin zu bewerben.

/ Geschrieben von Corinna Flemming





Kommentar schreiben

Sicherheitscode
Captcha aktualisieren