Logo amazon Watchblog

NEWSLETTER ABONNIEREN x maximize

NEWSLETTER ABONNIEREN x

Abonnieren Sie unseren kostenlosen Amazon-Newsletter.
Zusätzlich können Sie sich auch für die Newsletter der OnlinehändlerNews anmelden.

Direkt zur kostenlosen Newsletter-Anmeldung ->

Ab der Saison 2021/2022 wird die Champions League ebenfalls auf dem Streaming-Dienst Amazon Prime übertragen. Der Konzern konnte sich einen Teil der Übertragungsrechte in Deutschland sichern.

Champions League Ball
Ververidis Vasilis / Shutterstock.com

Fußball-Fans aufgepasst: Wer künftig alle Champions League-Spiele sehen will, muss sich schon bald wohl ein drittes Abo zulegen. Noch teilen sich hierzulande der Streaming-Dienst DAZN und der Bezahlfernsehsender Sky die Rechte für die Übertragung der Königsklasse in Deutschland. Ab der Saison 2021/2022 kommt mit Amazon Prime ein dritter Anbieter ins Geschäft. „Wir freuen uns, unseren Kunden in Deutschland die UEFA Champions League zeigen zu können“, zeigt sich Alex Green, Geschäftsführer von Amazon Prime Video Sport Europa, laut Reuters erfreut über den Zukauf.

Rechtepaket „A1“ mit Top-Spiel am Dienstag

Amazon erhält das Rechtepaket „A1“, welches die Live-Übertragung des Top-Spiels am Dienstagabend beinhaltet. Wie viel der Online-Händler für die Rechte gezahlt hat, ist nicht bekannt. Auch steht noch nicht fest, auf welchen Sendern bzw. Portalen die anderen Spiele gezeigt werden. Die beiden aktuellen Anbieter, DAZN und Sky, hielten sich nach Angaben der Internetworld bislang bedeckt und verwiesen auf den noch laufenden Vergabeprozess. Sollten diese beiden allerdings an ihren jeweiligen Übertragungsrechten festhalten, müssten sich Fußball-Fans möglicherweise schon bald drei Abos zulegen, um alle Spiele der Königsklasse live schauen zu können.

/ Geschrieben von Corinna Flemming





Kommentar schreiben

Sicherheitscode
Captcha aktualisieren

Anchor Top

 
 
banner