Was wäre, wenn Alexa nicht nur ausgesprochene Befehle entgegennehmen würde, sondern bereits einem Gedanken Folge leisten würde? Das finden in Amazons aktuellem Super-Bowl-Spot Scarlett Johansson und Ehemann Colin Jost heraus.

Scarlett Johansson im Alexa Super-Bowl-Spot 2022
Screenshot YouTube / Amazon: Amazon’s Big Game Commercial: Mind Reader (10.02.2022)

Am 13. Februar steht in den USA das Sportereignis des Jahres an. Für manche spielt beim Super-Bowl der Sport aber nur die zweite Geige. Denn für die Marketingabteilungen großer Unternehmen liegt der Fokus stets auf den extrem lukrativen Werbepausen. Für den diesjährigen Spot engagierte Amazon Hollywood-Schauspielerin Scarlett Johansson und ihren Ehemann, den Komiker Colin Jost. Diese gewähren dabei einen humoristischen Einblick in ihren Alltag mit einer Gedanken lesenden Alexa.

„Alexa, es ist Spiel-Tag“

Im Spot zeigt Jost seiner Frau stolz, wie Alexa bei der Ansage „Es ist Spiel-Tag“ automatisch die Rollläden herunterfährt, den Rosé kalt stellt und natürlich den Spiel-Stream via Prime Video startet. Verblüfft erfreuen sich beide daran und sagen gleichzeitig die Worte „Wow, es ist, wie als würde sie deine Gedanken lesen“ und driften damit in eine Traumsequenz ab. In dieser sieht der Zuschauer einige Alltagssituationen, in denen die Gedanken-Lese-Funktion eher unerwünschte Nebeneffekte hat.

So bestellt Alexa beispielsweise für Johansson ein neues Minz-Mundwasser nachdem diese ihren Ehemann mit einem ausführlichen Gähnen einen guten Morgen gewünscht hat, und offenbart so dessen Missfallen für ihren morgendlichen Atem. Doch nicht nur Einkaufswünsche erfüllt die Sprachassistenz. Auf Wunsch greift Alexa auch auf Haushaltsgeräte wie den extra-lauten Standmixer zu – besonders wenn der Ehemann gerade wieder irgendwelchen Quatsch faselt.

 

Jede der Sequenzen zeigt dabei eine andere der praktischen Funktionen von Alexa, führt diese aber mittels des Gedankenlesens ad absurdum. Ob nun das Termin setzen für den geheimen Fluchtwunsch, das Abspielen passender Musik zur wirklichen wahren Stimmung oder Enttarnen des geheimen Rezepts der Oma als “gekauft bei Wholefoods” – ein Zugriff auf die Gedanken der Nutzer wäre dabei nicht immer von Vorteil. So schlussfolgern es am Ende des Clips auch die beiden Stars und machen es sich dann lieber für den Super-Bowl bequem. 

Bekannte Werbeformel von Amazon

Witzige Erlebnisse aus dem Alltag, präsentiert durch Hollywood-Größen, so scheint Amazons Erfolgsrezept für die Super-Bowl-Spots zu lauten. 2019 wurden mit Harrison Ford und Forest Whitaker dabei gleich zwei Schauspieler verpflichtet, um einige Funktionen zu zeigen, welche die Entwickler dann besser doch wieder aussortiert haben. Im vergangenen Jahr erträumte sich eine fiktive Entwicklerin eine menschliche Hülle zur Stimme, welche in Form des Black-Panther-Darstellers Michael B. Jordan daherkam.


Mit Ellen DeGeneres und deren Frau Portia de Rossi durfte 2020 schon einmal ein Pärchen zeigen, wie das Leben mit oder auch ohne Alexa aussehen kann. „Bereits sehr früh während der Script-Entwicklung wurde uns klar, dass es wichtig sei, eine Ehepaar für diese Geschichte zu finden, welches sich selbst nicht zu ernst nimmt und den Witz der Geschichte wiedergeben kann“ zitiert das Portal AdWeek Jo Shoesmith, Executive Director of Global Creative bei Amazon, zum diesjährigen Spot.

Sie wollen immer über die neuesten Entwicklungen bei Amazon informiert sein? Mit unseren Newslettern erhalten Sie die wichtigsten Top-News und spannende Hintergründe direkt in Ihr E-Mail-Postfach – Jetzt abonnieren!
/ Geschrieben von Ricarda Eichler