Der Fantasy-Epos rund um den Spartaner Kratos und seinen Sohn Atreus soll schon bald auf Amazon Prime zu sehen sein.

God of War - Kratos
Miguel Lagoa / shutterstock.com

Fantasyserien scheinen derzeit so gefragt wie nie. Und nachdem Amazon mit „Rings of Power“ eher mäßige Erfolge erzielte, geht die Suche nach dem nächsten Hit jetzt weiter. Nachdem vor kurzem noch darüber gemunkelt wurde, bestätigten der Spielekonzern Sony und Amazon nun, dass die Arbeiten zur Serienadaption von „God of War“ vorangetrieben werden, wie das Branchenportal The Hollywood Reporter berichtet. Für das Projekt konnte mit Rafe Judkins bereits ein namhafter Showrunner verpflichtet werden. Er arbeite bereits zuvor für Amazon an der Serie „The Wheel of Time“.

Darum geht es in „God of War“

Die Spielereihe verbindet griechische mit nordischer Mythologie und begeistert seit 2005 weltweit Fans. Kern der Geschichte ist das Vater-Sohn-Gespann um die Spartaner Kratos und Atreus, die gemeinsam gegen die Götter in den Kampf ziehen. Neben der familiären Bindung spielen dabei vor allem Thematiken wie die Erlösung von vergangenen Taten und Machtmissbrauch eine Rolle.

„God of War ist ein fesselndes, charaktergetriebenes Franchise, von dem wir glauben, dass es unsere Kunden weltweit sowohl mit seinen ausufernden und fesselnden Welten als auch mit seinen komplexen Geschichten fesseln wird", kommentiert Vernon Sanders, Head of Global Television von Amazon Studios, die Ankündigung.

Spielverfilmungen beliebter denn je

Wie es beim Hollywood Reporter weiter heißt, sei das Projekt bereits seit März dieses Jahres in der Entwicklung. Neben Rafe Judkins konnten dabei die beiden Oskar nominierten Autoren Mark Fergus und Hawk Ostby gewonnen werden. Die beiden schrieben unter anderem die Skripte des Sci-Fi-Kultfilms „Children of Men“ und der erfolgreichen Amazon Prime Serie „The Expanse“.

Ebenso an der Produktion beteiligt ist die Sony-Tochter Playstation Productions. Das Unternehmen, welches sich um die Verfilmung von Games kümmert, ist aktuell recht aktiv. So startet demnächst die heißersehnte Serienverfilmung zu „The Last of Us“ auf HBO. Hierzulande soll diese bei Sky ausgestrahlt werden. Auch Netflix will da natürlich mitmischen und sicherte sich kürzlich die Rechte am Spiel „Horizon Zero Dawn“.

Sie wollen immer über die neuesten Entwicklungen bei Amazon informiert sein? Mit unseren Newslettern erhalten Sie die wichtigsten Top-News und spannende Hintergründe direkt in Ihr E-Mail-Postfach – Jetzt abonnieren!
Geschrieben von Ricarda Eichler
Schlagworte:




Kommentar schreiben

Sicherheitscode
Captcha aktualisieren