Logo amazon Watchblog
Blogmenü

NEWSLETTER ABONNIEREN x maximize

NEWSLETTER ABONNIEREN x

Abonnieren Sie unseren kostenlosen Amazon-Newsletter.
Zusätzlich können Sie sich auch für die Newsletter der OnlinehändlerNews anmelden.

Direkt zur kostenlosen Newsletter-Anmeldung ->

Amazon und Kinderserien? Was bis vor kurzem noch überhaupt nicht zusammen passte, ist heute vereint. Amazon hat seine eigene Kinderserie produziert und bietet sie nun exklusiv über sein Videoportal an.

© 1998-2014, Amazon.com

Amazon hat die erste Kinderserie aus dem eigenen Haus für Deutschland veröffentlicht. Die Kinderserie „Tumble Leaf“ wurde von Amazon vollständig selbst produziert. Ähnlich wie die Teletubbies richtet sich auch Tumble Leaf an Kinder im Vorschulalter. Die Kinderserie ist exklusiv für Mitglieder von Amazon Prime und Prime Instant Video verfügbar.

Exklusive Kinderserie für Amazon-Kunden

„In der mit Stop-Motion-Technik animierten Serie nimmt der blaue Fuchs Nick junge Zuschauer mit auf lehrreiche Abenteuerreisen und vermittelt ihnen spielerisch naturwissenschaftliche Themen“, heißt es von Amazon zur Serie. Der blaue Fuchs Nick erlebt in jeder Folge gemeinsam mit seinen besten Freunden, der Raupe Rick, dem violetten Bärenmädchen Emily und dem Igel Hannes, Abenteuer.

Produziert wurde die Kinderserie von dem Produktionsstudio Studio Bix Pix Entertainment aus Kalifornien. Die Serie wurde bereits beim internationalen Animationsfilmfestival in Annecy mit einem Jury Award ausgezeichnet.

Kreativität und Neugier soll trainiert werden

„Es war sehr spannend, gemeinsam mit Amazon an den Inhalten zu arbeiten, die jetzt bei Prime Instant Video erhältlich sind. Dabei teilen wir die Überzeugung, dass Kreativität und Neugier – genau wie Muskeln – trainiert, weiterentwickelt und gepflegt werden müssen. Nur dann verhelfen sie Kindern zu den Fähigkeiten, die sie in der Welt von heute voll schneller Veränderungen brauchen“, sagt Dr. Alice Wilder, Erziehungspsychologin und pädagogische Beraterin für die Kinder-Inhalte der Amazon Studios.

Wer die Kinderserie ansehen möchte, der muss sich allerdings für Amazon Instant Video anmelden. Dann kann er die Serienteile entweder einzeln kaufen oder via Prime Instant Video unbegrenzten Zugriff bekommen. Die Serie kann nicht nur auf dem PC, Mac oder Playstation, sondern auch auf Amazons Kindle Geräten, und Apples iPads und iPhones angesehen werden.

Wer noch nicht weiß, ob sich Amazon Prime Instant Video für ihn lohnt, dem bietet Amazon im Moment ein 30-tägiges Probeabonnement für den Service. Wer dieser Anleitung folgt, der kann den Service 30 Tage kostenlos testen, ohne dass sich das Abo automatisch verlängert.

 






Kommentar schreiben

Sicherheitscode
Captcha aktualisieren