Logo amazon Watchblog

Frohe Kunde für alle Prime-Kunden aus Berlin und Potsdam, die nach dem Start von Amazon Fresh Interesse daran bekundeten, dort Lebensmittel zu bestellen, sich jedoch außerhalb des Liefergebietes befanden: Amazon wird ab sofort Bestellungen in der gesamten Region entgegennehmen und dorthin ausliefern.

Amazon-Fresh-Lieferung wird vorbereitet

© Amazon

Anfang Mai war es nach längerem Warten endlich so weit: Amazons Online-Supermarkt Amazon Fresh ging auch hierzulande an den Start. Was bei dieser großen Ankündigung fast schon unterging, war die Tatsache, dass der Start mit vielen Einschränkungen verbunden war und sich bis dato daran nur bedingt etwas geändert hat. Nicht nur, dass sich Amazon Fresh bisher auf die beiden Großstädte Berlin und Potsdam beschränkte – auch das dortige Liefergebiet war begrenzt.

Amazon Fresh: 25 Berliner Szeneläden angeschlossen

Dieser Umstand ändert sich nun jedoch für dieses Gebiet, denn Amazon hat angekündigt, dass Amazon Fresh ab sofort sämtlichen Prime-Kunden aus Berlin und Potsdam zur Verfügung steht. Wie Amazon betont, stehen ihnen dabei über 100.000 Produkte wie frische Lebensmittel sowie „Hunderte ausgewählte Artikel von mehr als 25 Berliner Lieblingsläden“ zur Verfügung. Zu letzteren zählen unter anderem verschiedene Szeneläden wie Lindner Esskultur, Sagers Kaffeerösterei sowie „Zeit für Brot“.

An den Konditionen hat sich zumindest bisher noch nichts geändert: Prime-Kunden müssen 9,99 Euro zusätzlich im Monat zahlen, um Amazon Fresh nutzen zu können. Ab einem Mindestbestellwert von 40 Euro sind die Lieferungen dann kostenlos. Für Einkäufe unter diesem Warenwert werden zusätzlich 5,99 Euro pro Bestellung fällig. Kunden können bis 23.00 Uhr bestellen und erhalten die Lieferung in einem ausgewählten 2-Stunden-Fenster am nächsten Tag. Zudem ist es möglich, bis mittags zu bestellen und die gewünschten Produkte noch pünktlich zum Abendessen zu erhalten, verspricht Amazon.

 

Amazon-Fresh-Infografik

Zusammenfassung des Amazon-Fresh-Angebots (© Amazon)

/ Geschrieben von Christian Laude





Kommentar schreiben

Sicherheitscode
Captcha aktualisieren

Anchor Top

 
 
banner