Kategorie: Kritik

© Amazon
trenner

Eine Mitarbeiterin eines US-Logistikzentrums musste trotz ihrer Schwangerschaft ihre normale Arbeit ausführen und erlitt eine Fehlgeburt. Sie wirft Amazon fehlendes Verständnis vor.

Kategorie: Jeff Bezos

Blue Origin
trenner

Jeff Bezos hat sich einen Kindheitstraum erfüllt und an der Grenze der Erdatmosphäre gekratzt. Bei seiner Dankesrede für den technischen Meilenstein von Blue Origin scheint der Millardär aber noch mit dem Kopf in den Wolken gesteckt zu haben.

Kategorie: Jeff Bezos

Agor2012 / Shuterstock.com
trenner

Nachdem Amazon-Gründer Jeff Bezos seinen aufsehenerregenden Weltraum-Trip hinter sich gebracht hat, soll mit der Sparte künftig auch richtig Geld gemacht werden. Man zielt auf Ticket-Erlöse im dreistelligen Millionen-Bereich. Und mit Monetarisierung kennt sich Bezos ja bestens aus.

Kategorie: Technik

Tyler Nottley / Shutterstock.com
trenner

Aufrüstung bei Amazons Sprachassistentin: Alexa erhält einen weiteren Namen, die Stimmen zweier US-Stars und jede Menge neue Funktionen.

Kategorie: Technik

Amazon Game Studios
trenner

Am 20. Juli ist das Online-Videospiel „New World“ von den Amazon Game Studios in die Beta-Phase gestartet. Auf Twitch überholte das Amazon-Spiel aus dem Stand Publikumslieblinge wie „Warzone“ und „League of Legends“ und in den Steam-Charts hat sich das Spiel in die Top Ten katapultiert. 

Kategorie: Jeff Bezos

Vladi333 / Shutterstock
trenner

Jeff Bezos hat seinen Traum wahr gemacht und ist mit einer Rakete seiner Techfirma Blue Origin ins All gestartet. Die Weltraumreise verlief ohne Zwischenfälle und konnte via Livestream verfolgt werden.

Kategorie: Kritik

GreenOak / Shutterstock.com
trenner

Trotz allen grünen Engagements gehört Amazon auch auf hoher See zu den größten Umweltverschmutzern, wie eine Studie zur Fracht-Schiffahrt zeigt. Am schlimmsten ist jedoch ein Handels-Konkurrent.