Logo amazon Watchblog
Blogmenü

NEWSLETTER ABONNIEREN x maximize

NEWSLETTER ABONNIEREN x

Abonnieren Sie unseren kostenlosen Amazon-Newsletter.
Zusätzlich können Sie sich auch für die Newsletter der OnlinehändlerNews anmelden.

Direkt zur kostenlosen Newsletter-Anmeldung ->

Aktuelles zum Amazon Sortiment

Amazon hat im Laufe der vergangenen Jahre neben dem Hauptgeschäft, seinem digitalen Marktplatz, zahlreiche weitere Dienste und Nischen-Shops in sein Sortiment aufgenommen. Hier finden Sie die aktuellen Änderungen im Sortiment von Amazon.


Kategorie: Sortiment


© francescopaoli – Fotolia.com
trenner

Wenn der Name Amazon fällt, denkt man sofort an Innovationen und erfolgreich umgesetzte Projekte. Fehlschläge oder gar ein Aufgeben verbindet man nicht mit dem Konzern. Dass so was aber auch bei Amazon vorkommt, wurde jetzt bekannt – der US-Riese stellte am Mittwoch seinen Bezahldienst „Amazon Wallet“ ein. Außerdem stellt das Unternehmen den Verkauf der Eigenmarke Elements für Windeln und Babytücher ein.


Kategorie: Sortiment


© fergregory - Fotolia.com
trenner
Keine Hürde zu hoch, kein Ziel zu weit: Für Amazon scheint nichts unmöglich. In dem unstillbaren Drang, das eigene Imperium Stück für Stück zu erweitern, lässt sich Konzern-Chef Jeff Bezos immer wieder Neues einfallen. Nach der erfolgreichen Einführung der Streaming-Sparte Instant Video will das Unternehmen nun sogar eigene Kinofilme drehen.

Kategorie: Sortiment


© Taro Istok - Shutterstock.com, © artizarus - Shutterstock.com, © Tina Plewinski
trenner

Amazon gilt als König in der Disziplin Online-Handel. Mit immer wieder neuen Services, Features und Überraschungen lockt das US-Unternehmen neue Kunden und vermag es auch, die Stammkunden auf Dauer zu überzeugen. Welche Strategien Amazon in den vergangenen 12 Monaten verfolgt hat und mit welchen Angeboten es glänzen konnte, haben wir in einer Infografik für Sie zusammengetragen.


Kategorie: Sortiment


© Tyler Olsen - Fotolia.com
trenner

Schnelle Lieferungen sollen die Kunden begeistern. Mit dieser Taktik will auch Amazon offenbar in Zukunft seine Prime-Kunden stärker locken: In Manhatten hat das Unternehmen nun den neuen Service Prime Now gestartet. Damit sollen Bestellungen innerhalb von nur einer Stunde beim Kunden ankommen.


Kategorie: Sortiment


© 1996-2014, Amazon.com - Screenshot
trenner

Amazon stellt jetzt auch eigene Windeln und Babytücher her. Damit erweitert der Online-Händler die Produktpalette an eigenen Produkten: Batterien, Tastaturen, Bettwäsche, Outdoor-Bekleidung und nun auch Windeln. Und wie man es von Amazon kennt, steigt das Unternehmen mit einem Kampfpreis in den Markt ein, welcher der Konkurrenz zu schaffen machen dürfte


Kategorie: Sortiment


© 2014 Amazon Local/Screenshot
trenner

Der E-Food-Sektor scheint es Amazon angetan zu haben. Binnen weniger Monate startet Amazon hier neue Projekte. Diesmal hat Amazon begonnen Gerichte von lokalen Restaurants auszuliefern. Amazon bietet gemeinsam mit den Restaurants auch spezielle Angebote an.


Kategorie: Sortiment


© cristovao31 - Fotolia.com
trenner

Amazon hat eine neue Branche für sich entdeckt: In den USA bietet der Online-Riese Kunden beim Kauf eines Produktes gleich auch den passenden Handwerker für die Montur an. Noch befindet sich der Dienst im Testbetrieb und ist nur in einzelnen Städten verfügbar.