Logo amazon Watchblog
Blogmenü

NEWSLETTER ABONNIEREN x maximize

NEWSLETTER ABONNIEREN x

Abonnieren Sie unseren kostenlosen Amazon-Newsletter.
Zusätzlich können Sie sich auch für die Newsletter der OnlinehändlerNews anmelden.

Direkt zur kostenlosen Newsletter-Anmeldung ->

Mit einem digitalen Showroom bei Amazon will Hyundai seinen Kunden auf moderne Art und Weise neue Möglichkeiten bieten, sich über die Fahrzeuge des Automobilherstellers zu informieren. Gleichzeitig erhält Amazon selbst Zuwachs in der „Vehicles“-Kategorie.

Hyundai-Fahrzeug

© Renovacio - Shutterstock.com

Vor rund zwei Jahren hat Amazon die Kategorie „Vehicles“ ins Leben gerufen, womit eine Art „Auto-Community“ geschaffen werden soll. „Wir möchten Kunden bei einem der wichtigsten und rechercheaufwendigsten Einkäufe in ihrem Leben unter die Arme greifen und ihnen helfen, die Entscheidung Schritt für Schritt vorzubereiten“, hieß es zum damaligen Zeitpunkt von Amazon selbst. Auto-Fans sollen dank Vehicles also voll und ganz auf ihre Kosten kommen, wobei bisher nur Kunden aus Nordamerika die Kategorie wirklich nutzen können.

Nun erhält die Kategorie prominenten Zuwachs, denn wie KFZ-Betrieb.Vogel.de entdeckt hat, ist der Autohersteller Hyundai künftig mit einem digitalen Showroom bei Vehicles präsent. Zusätzlich haben Kunden die Möglichkeit, diesen unter Amazon.com/Hyundai aufzurufen. Der Showroom soll unterschiedliche Funktionen erfüllen, wozu unter anderem ein Preisvergleich, das Buchen von Testfahrten, das Finden des nächstgelegenen Hyundai-Händlers sowie das Lesen von Kundenrezensionen gehören.

 

Digitaler Showroom von Hyundai bei Amazon

© Amazon - Screenshot

Erneute Zusammenarbeit zwischen Amazon & Hyundai

„Die Automobilindustrie verändert sich. Kunden fordern und erwarten ein reibungsloses, effizientes und transparentes Erlebnis […]“, erklärt Hyundai-Motor-America-CMO Dean Evans in der Pressemitteilung. Und auch Tim Maxwell, Senior Group Manager Digital Marketing bei Hyundai Motor America, schlägt in eine ähnliche Kerbe und meint: „Diese Zusammenarbeit mit Amazon bietet Kunden die Möglichkeit, sich über Hyundai-Fahrzeuge in einer Art und Weise zu informieren, die ihren Erwartungen auf nahezu jede Art von Kauf entspricht.“

Es ist nicht das erste Mal, dass Amazon und Hyundai zusammenarbeiten. Bereits im August 2016 haben beide eine Aktion gestartet, die sich „Prime Now. Drive Now.“ nannte. Prime-Now-Kunden aus Los Angeles und Umgebung konnten in diesem Zusammenhang über Amazon Probefahrten für den Hyundai Elantra buchen. Ein ähnliches Projekt testete Amazon auch in diesem Jahr, dieses Mal jedoch mit Seat.

 

Hyundai-Fahrzeuge bei Amazon

© Hyundai

 

/ Geschrieben von Christian Laude





Kommentar schreiben

Sicherheitscode
Captcha aktualisieren