Logo amazon Watchblog

NEWSLETTER ABONNIEREN x maximize

NEWSLETTER ABONNIEREN x

Abonnieren Sie unseren kostenlosen Amazon-Newsletter.
Zusätzlich können Sie sich auch für die Newsletter der OnlinehändlerNews anmelden.

Direkt zur kostenlosen Newsletter-Anmeldung ->

Auf Amazons Marktplatz können Kunden jetzt auch komplett vorgefertigte Krankenhauszimmer kaufen. 

Einzelnes Krankenbett aus einem Krankenhaus
Tony Stock / Shutterstock.com

Amazon bietet auf seinem Marktplatz komplett vorgefertigte Krankenhauszimmer zum Verkauf. Die Zimmer mit dem Namen „MedModular“ werden von der New Yorker Firma EIR Healthcare in Finnland individuell hergestellt. Sie sind neben einem Bett und Bad unter anderem mit Monitoren ausgestattet, auf denen Patienten und Ärzte wichtige Informationen erhalten. Die smarten Zimmer kosten insgesamt rund 285.000 US-Dollar oder 814 US-Dollar pro Quadratmeter. Das berichtet CNBC.

Zielgruppe sind vor allem Krankenhäuser und das Militär, aber auch Geschäftskunden sollen „MedModular“ kaufen, heißt es. Die smarten Räume könnten in Krankenhäusern unter anderem als Simulationslabore oder Notfallpflegeeinrichtungen zum Einsatz kommen. Die „MedModulars“ werden gemeinsam mit dem Kunden individuell geplant und dann in Finnland gebaut. Von dort kann das komplette Zimmer überall hin geliefert werden. Am Zielort werden die Räume dann in das jeweilige Gebäude und in die örtliche Infrastruktur integriert.

„MedModulars“ sollen weniger kosten als normale Krankenhauszimmer

Die „MedModulars“ sollen in der Herstellung sogar preiswerter sein als der Bau eines normalen Zimmers, heißt es von EIR Healthcare. Außerdem will das Unternehmen so für mehr Transparenz bei den Beschaffungskosten im Gesundheitswesen sorgen. Bisher kauften Krankenhäuser ihr gesamtes Material oft über spezielle Organisationen, die zwar Rabatte bieten, aber auch intransparent sein sollen. Überalterte Krankenhäuser, immer mehr Patienten in Notaufnahmen sowie hohe Investitionen in Testlabore würden neue Konstruktionslösungen im Gesundheitswesen erfordern, erklärt EIR Healthcare auf seiner Webseite.

Für Amazon ist es ein weiterer Schritt in den medizinischen Sektor. Auf dem Marktplatz gibt es bereits jede Menge an medizinischen Produkten, zuletzt startete das Unternehmen außerdem mit Amazon Choice seine eigene Gesundheitsmarke und brachte unter anderem Blutdruck-Messgeräte auf den US-Markt

/ Geschrieben von Markus Gärtner





Kommentar schreiben

Sicherheitscode
Captcha aktualisieren

Anchor Top

 
 
banner