Logo amazon Watchblog
Blogmenü

NEWSLETTER ABONNIEREN x maximize

NEWSLETTER ABONNIEREN x

Abonnieren Sie unseren kostenlosen Amazon-Newsletter.
Zusätzlich können Sie sich auch für die Newsletter der OnlinehändlerNews anmelden.

Direkt zur kostenlosen Newsletter-Anmeldung ->

Amazon hat heute den Deutschland-Start von Amazon „FreeTime Unlimited“ und dem Kinde-Tablet Fire HD Kids Edition bekanntgegeben. Für weniger als sechs Euro können Kinder unbegrenzt auf für ihr Alter zugeschnittene Inhalte zugreifen – allerdings nur auf einem Amazon-Gerät.

Amazon Fire HD Kids Edition
© Amazon

Kinder sind im Online-Handel eine große Zielgruppe. Nun verstärkt auch Amazon seine Ambitionen in dem Bereich und hat heute den Start von Amazon „FreeTime Unlimited“ und dem Kinde-Tablet Fire HD Kids Edition in Deutschland bekanntgegeben.

FreeTime Unlimited – für alle Kids ist was dabei

Bereits zur Leipziger Buchmesse wurde die All-Inclusive Entertainment-Flatrate für Kinder vorgestellt. Einen Starttermin gab es damals allerdings noch nicht. Der neue Dienst soll sich für Kinder zwischen drei und zehn Jahren eignen und vereint nach Aussage von Amazon alle Inhalte, die Kinder und Eltern lieben. Die Kosten halten sich dabei in Grenzen: Der Monatspreis variiert je nach Anzahl der Zugänge zwischen 2,99 Euro und 6,99 Euro – die Preise gelten jedoch nur für Prime-Mitglieder. Kunden, die Amazon „FreeTime Unlimited“ nutzen wollen, zahlen entweder 4,99 Euro für einen Zugang oder 9,99 Euro für die ganze Familie (bis zu vier Kinder).

In der Flatrate haben Kinder Zugriff auf ein umfangreiches Angebot bestehend aus Bücher, Videos, Lern-Apps und Spiele. Die Kids können sich individuelle Profile anlegen und ungestört in der Amazon-Kinderwelt herumstöbern und nahtlos zwischen den unterschiedlichen Medien hin und her wechseln. „Kinder ändern oft ihre Meinung darüber, welche Charaktere sie toll finden. An einem Tag ist es Feuerwehrmann Sam und am nächsten ist es Benjamin Blümchen. Das macht es schwierig für Eltern, immer den richtigen Geschmack zu treffen“, sagt Jorrit Van der Meulen, Vice President von Amazon Devices EU, in der Unternehmensmeldung.

Amazon versichert, dass alle In-App-Zahlungsmöglichkeiten, Werbung und Social-Media-Verknüpfungen entfernt wurden und alle Inhalte sorgfältig auf Altersfreigaben geprüft wurden. Zudem sollen Eltern problemlos Kindersicherungen einstellen können, wodurch die bestimmen können, welche Inhalte die Kinder sehen dürfen.

Tablet speziell für Kinder mit „Rundum-Sorglos-Garantie”

Und natürlich – Amazon wäre ja sonst auch nicht Amazon – funktioniert die Flatrate nur auf Amazons eigenen Geräten. „FreeTime Unlimited“ ist ab sofort für Fire HD und Fire HDX als einmonatige Testversion verfügbar. Da so ein Tablet eher weniger für Kinderhände geeignet ist, hat Amazon im selben Atemzug die Fire HD Kids Edition auf den Markt gebracht.

Nach Angaben von Amazon ist das Tablet das erste speziell für Kinder entwickelte Tablet. Entsprechend wird das Gerät mit einer zweijährigen “Rundum-Sorglos-Garantie” ausgeliefert. Eltern, die sich für das Produkt entscheiden, erhalten zudem die Amazon FreeTime Unlimited Flatrate für ein Jahr lang kostenlos dazu.

Der Kostenfaktor für das Tablet liegt bei 149 Euro mit 8 GB Speicher beziehungsweise 169 Euro mit 16 GB Speicher. Bezüglich der Garantie verweist heise.de auf widersprüchliche Angaben von Amazon. So heißt es in der Pressemeldung von Amazon, dass „defekte Geräte [..] ohne Wenn und Aber ersetzt“ werden. Im Kleingedruckten ist jedoch zu lesen, dass aber lediglich die Mängelfreiheit des Gerätes "bei normalem Gebrauch durch den Verbraucher" versprochen wird.

 

/ Geschrieben von Julia Ptock





Kommentar schreiben

Sicherheitscode
Captcha aktualisieren