Bald könnten verstärkt Haushaltsgeräte auf den Markt kommen, die automatisiert Produkte nachbestellen, sobald dies notwendig ist. Zumindest scheint das das Ziel von Amazon zu sein, die dafür den Dash Replenishment Service ins Leben gerufen haben. Bisher befindet sich dieser noch in einer Betaphase, was der Online-Händler jedoch bald ändern wird.

 

Amazon Dash Button in Einzelteile

(Bildquelle Amazon Dash Button: Disassembly: Matthew Petroff via Flickr, ohne Änderungen bestimmte Rechte vorbehalten)

Amazons Dash Button zählt zweifelsohne zu den kontroversesten Produkten und Diensten des Online-Händlers. Dennoch setzt das Unternehmen voll und ganz auf den Knopf, mit dem das Nachbestellen von Produkten erheblich vereinfach werden soll. Deswegen hat Amazon unter anderen den Dash Replenishment Service ins Leben gerufen.

In Zusammenarbeit mit externen Herstellern sollen hier die Dash-Nachbestell-Funktionen direkt in die Geräte integriert werden. Wenn sich beispielsweise der Inhalt einer Druckerpatrone dem Ende neigt, soll das Gerät automatisch eine Neue nachbestellen.

Ende der Testphase vom Amazon Dash Replenishment Service

Bisher befindet sich der Dash Replenishment Service noch in einer Betaphase, für die verschiedene Hersteller wie Samsung und General Electric eingeladen wurden, um den Dienst zu testen. Nach Informationen von GeekWire neigt sich diese Testphase nun dem Ende. Innerhalb der kommenden zwei Monate, also möglicherweise sogar noch in diesem Jahr, soll der Service noch für alle interessierten Hersteller zur Verfügung gestellt werden.

Bald könnten also Haushaltsgeräte im Zuge vom Dash Replenishment Service die Funktionen des Dash Buttons automatisch integriert haben und automatisch Produkte nachbestellen. Die Vorstellung hat derzeit durchaus noch einen eher merkwürdigen Anstrich, da es sich um eine vollkommen neue Technologie handelt. Dabei wird sich erst noch herausstellen, bei welchen Haushaltsgeräten die Integration wirklich Sinn macht. Vielleicht behält Amazon am Ende mit seiner Überzeugung vom Dash Button doch Recht.

/ Geschrieben von Christian Laude





Kommentar schreiben

Sicherheitscode
Captcha aktualisieren