Logo amazon Watchblog

Zu Ostern gibt es Geschenke. Und das weiß auch Amazon. Der Online-Riese kündigt deswegen jetzt erstmalig eine „Oster Angebote Woche“ an, die im Kern der Cyber Monday Woche entspricht. Nur gibt es nicht ganz so viele Angebote.

Junge Frau mit Hasenohren
© drubig-photo – fotolia.com

Ostern steht vor der Tür und das heißt: Ostergeschenke. Amazon lässt sich die Möglichkeit nicht entgehen und startet gut eine Woche vor Ostern mit der „Oster Angebote Woche“. Vom 14. bis zum 21. März können die Kunden Schnäppchen ohne Ende auf Amazon.de ergattern und sich auf bis zu 50 Prozent Preisnachlass freuen.

4.000 Angebote weniger als zur Cyber Week

Amazon spricht in seiner Unternehmensmeldung von rund 6.000 Angeboten. Im Vergleich zur Cyber Monday Woche, bei der um die 10.000 Schnäppchen zu ergattern waren, fällt das Angebot vergleichsweise gering aus. Die Angebote werden dabei wieder aus allen Bereichen des Sortiments von Amazon stammen: Von Superfood wie Chia Samen über Spielzeug und Brettspiele bis hin zu Elektrogroßgeräten und Smartphones soll alles vorhanden sein.

Die Oster Blitzangebote werden täglich von 7:00 Uhr bis spätestens 23.45 Uhr für jeweils maximal vier Stunden – oder bis der Warenvorrat aufgebraucht ist – verfügbar sein. Wie hoch der Warenbestand ist, sagt Amazon nicht. Stattdessen heißt es in der Meldung, dass sie „nur in begrenzter Anzahl“ vorhanden sind und „blitzschnell ausverkauft sein“ können. Neben den Blitzangeboten gibt es zusätzlich auch mehr als zehn Angebote des Tages, welche jeweils ab Mitternacht für maximal 24 Stunden erhältlich sind – oder solang der Vorrat reicht.

Banner Amazon Oster Angebots Woche
© Amazon.de | Screenshot

Transparenz soll vor Anschuldigungen schützen

Amazon wird zum Start der Blitzangebote auf der Produkt-Detailseite den neuen Preis des Produktes, den vorherigen Amazon-Preis oder – soweit verfügbar – auch die unverbindliche Preisempfehlung anzeigen. Damit will das Unternehmen entsprechende Transparenz schaffen und möglicherweise auch Anschuldigungen bezüglich aufgeblasener Rabatte schon im Vorfeld widerlegen. Wie auch schon zur Cyber Monday Woche werden Amazon Prime Mitglieder bei den Blitzangeboten bevorzugt. Die ersten 30 Minuten sind die Angebote nur für Mitglieder verfügbar.

Um die Kunden schon mal in Oster-Stimmung zu versetzen, hat Amazon bereits jetzt ausgewählte Angebote des Tages im Programm. Wie zdnet.de jedoch erklärt, sollten Verbraucher vorsichtig sein, denn „bei anderen Händlern zahlen Kunden für die gleiche Ware oft denselben oder sogar einen günstigeren Preis“.

 

/ Geschrieben von Julia Ptock


Kommentare

#1 Grammatik Hase 2016-03-14 14:35
Klingt für mich eher nach einer "Deppenleerzeic hen-Woche". ;-)



Kommentar schreiben

Sicherheitscode
Captcha aktualisieren

Anchor Top

 
 
banner