Amazon hat sein Spielzeugangebot passend zum anstehenden Weihnachtsgeschäft herausgeputzt. Eltern, die verzweifelt nach dem richtigen und passenden Geschenk für die Kleinen suchen, können einen Blick auf die Top-100-Liste der beliebtesten Spielzeuge werfen.

Spielzeuge bei Amazon

© GSPhotography via Shutterstock

Manchmal öffnet Amazon seine Büchse der Pandora und präsentiert interne Zahlen. Diesmal hat der Online-Händler eine Liste veröffentlicht, die darstellt, welche Spielzeuge diesen Sommer auf dem US-Marktplatz von Amazon am beliebtesten waren und somit am meisten gekauft wurden. Amazon hat sich dabei natürlich was gedacht. Denn kurz vor Weihnachten suchen viele Eltern nach dem passenden Geschenk für ihre Kinder und da kommt Amazons Top-100-Liste der beliebtesten Spielzeuge doch sehr gelegen.

Ganz oben auf der Liste der beliebtesten Spielzeuge findet sich ein Amazon-Gutschein im Wert von 50 US-Dollar. Offenbar überlassen die meisten Eltern lieber ihren Kindern die Wahl des passenden Spielzeugs. Der Rest der Liste ist gespickt mit verschiedensten Spielzeugen aus allen Kategorien. Man findet Bücher, Star-Wars-Figuren, Fisher-Price-Schlösser, Magic Cubes oder auch kleine Roboter.

Ausgewählte Spielzeuge werden mit Videos beworben

Die Liste biete laut Amazon die „besten der besten Spiele und Spielzeuge“ an. Die Liste erspare den Eltern laut Amazon viel Zeit, sodass sie sich statt bei der Suche nach Spielzeugen zu viel Zeit zu verschwenden, lieber auf die gemeinsame Zeit mit ihren Kindern konzentrieren können.

Zum ersten Mal hat Amazon in diesem Jahr in die Liste der beliebtesten Spielzeuge auch Videos integriert. Diese zeigen für jede Kategorie die „must have“-Spielzeuge, wie in der Kategorie Tech-Spielzeuge zum Beispiel einen Roboter namens „Cozmo“. Amazon verrät allerdings nicht, wie die Produkte für die Videos ausgewählt wurden, es lässt sich aber munkeln, dass es sich um gesponserte Beiträge der Unternehmen handelt.

Rabatte bis zu 40 Prozent

Amazon macht zudem darauf aufmerksam, dass die Spielzeuge auf der Amazon-Liste im Rahmen von „Daily Deals“ günstiger verkauft werden. So sollen Rabatte in Höhe von bis zu 40 Prozent gewährt werden.

Auch spannend ist, dass Amazon im Rahmen seiner Spielzeug-Aktion noch einmal auf Alexa, die intelligente Sprachassistentin aus dem Hause Amazon, hinweist. So sollen die Eltern doch ruhig auch mal die Geschenke ihrer Kinder über Devices wie etwa Amazon Echo bestellen, denn das ginge ganz einfach. „Man muss einfach nur sagen: Alexa, bestell Play-Doh und Alexa wird nach dem günstigsten Prime-Angebot suchen“, erklärt Amazon in einer Mitteilung.

 





Kommentar schreiben

Sicherheitscode
Captcha aktualisieren