Überraschung, Überraschung! – Amazon setzt auf die Macht der Neugier. Das Unternehmen hat in Deutschland einen neuen Service gestartet und sendet seinen Kunden dabei Überraschungs-Boxen mit gesunden Super-Lebensmitteln.

Überraschung: Blick in die Box
© Dave Clark Digital Photo – shutterstock.com

Amazon hat ein neues Angebot in Deutschland gestartet – dabei handelt es sich um eine Art Überraschungseier für ernährungsbewusste Erwachsene. Wie das Unternehmen in einer Pressemitteilung schreibt, verkauft es ab sofort auch über seine deutsche Seite eine Überraschungsbox, die mit unterschiedlichen außergewöhnlichen und vor allem gesunden Lebensmitteln gefüllt ist. Das Angebot wird unter dem Namen „Amazon Surprise“ (zu Deutsch: Amazon Überraschung) geführt.

Amazon Surprise – Hauptsache gesund!

Amazon schreibt auf seiner Seite:

„Aktuell bietet der Amazon Lebensmittel Onlineshop über 680.000 Produkte an, von denen viele im klassischen Supermarkt nicht zu finden sind. Bei einer solchen Auswahl kann es manchmal schwer sein zu entscheiden, was man als nächstes ausprobieren möchte. Die Surprise-Box für gesunde Food-Trends ist gefüllt mit 8 gesunden Snacks, Koch- und Backzutaten in einem Einkaufswert von 50 EUR oder mehr.“

Die enthaltenen Überraschungen sollen aus verschiedenen Trend-Bereichen der Lebensmittelkategorie stammen: Angedacht sind beispielsweise Bio- und sogenannte „Clean Eating“-Produkte, glutenfreie, vegane, koschere oder laktosefreie Lebensmittel oder auch Snacks aus dem Bereich Paleo. Welcher Produkt-Mix schlussendlich in der Überraschungsbox landet, muss der Kunde selbst herausfinden. Amazon verspricht jedoch, nur „liebevoll ausgewählte Artikel“ zu verwenden. Die Boxen sind ab sofort auf der Website erhältlich.

Amazon Surprise Box
© Amazon

Überraschungsboxen: Unbekannte Marken können gepusht werden

Während Amazon damit wirbt, dass Kunden durch die Surprise-Boxen „neuen Schwung in die Küche bringen“ können, dürfte Amazon selbst von dem Konzept profitieren. „Zum einen ist die Zielgruppe nicht sonderlich preissensibel, auch Produkte mit hohen Margen verkaufen sich gut. Außerdem stellt Amazon mit der Überraschungsbox bisher unbekanntere Marken vor – und verdient daran sicher gut mit“, schreibt beispielsweise Gründerszene.

Mit dem neuen Angebot reiht sich Amazon in eine ganze Riege von Anbietern ein, die in den vergangenen Jahren mit ähnlichen Konzepten geworben hatten: Ob Kosmetik oder Tierzubehör, erotische Toys oder Spielzeuge für Kinder… - eine Zeit lang war das Angebot im Überraschungs-Boxen-Sektor ziemlich umfassend. Doch mittlerweile sind nicht wenige Anbieter mit dem Konzept gescheitert. Es wird sich zeigen, wie erfolgreich Amazon sein wird.

/ Geschrieben von Tina Plewinski




Kommentar schreiben

Sicherheitscode
Captcha aktualisieren