Technische Neuheiten bei Amazon

Amazon ist nicht nur mit seiner digitalen Verkaufsplattform sehr erfolgreich. Der Konzern konnte sich in den vergangen Jahren u.a. auch mit den eigenen Kindle- und Fire-Geräten erfolgreich auf dem Markt etablieren. Über die weiteren technischen Neuheiten bei Amazon halten wir Sie hier auf dem Laufenden.


Kategorie: Technik

© Amazon
trenner
Und wieder zeigt Amazon-Vater Jeff Bezos, dass er mit allen Mitteln und in alle Richtungen expandieren will. Kurz nach dem Deutschlandstart des neuen Amazon Fire TV – einer Streaming-Box, die mittels Sprachsteuerung funktioniert – hat das Unternehmen nun eine abgespeckte Variante des Geräts vorgestellt: den Amazon Fire TV Stick. Dieser soll Chromecast und Co. ordentlich Konkurrenz machen
Kategorie: Technik

© massimo_g - Fotolia.com
trenner

Amazon testet im Moment ein neues Portal für angehende Autoren. Wer die Zugangsberechtigung zu WriteOn hat, der kann Geschichten schreiben und diese gleichzeitig von den Lesern redigieren und kommentieren lassen. Amazon könnte so versuchen, gerade neue Autoren an sich zu binden

Kategorie: Technik

© Black Jack - fotolia.de
trenner

Amazon will sein Forschungslabor „Lab126“ in den nächsten Jahren massiv ausbauen und die Belegschaft aufstocken. Anonymen Quellen zufolge, soll vor allem an Lösungen für intelligente Häuser, sogenannten Smart Homes, sowie Wearables geforscht werden. Welche Rolle dabei ein Knopf spielt, der Bestellungen bei Amazon einfacher machen soll, erfahren sie in unserem Bericht.

Kategorie: Technik

© Bestimmte Rechte vorbehalten von .reid.
trenner

Serienfreunde können sich freuen, denn noch in diesem Herbst will Amazon den Streaming-Dienst Netflix auf seinen Fire TV-Geräten aktivieren. In den USA ist Netflix zwar bereits auf den Fire TV-Boxen verfügbar, in Deutschland allerdings nicht. Jedoch gab es immer wieder Gerüchte darüber, dass Netflix nach Verkaufsstart der Fire TV-Box nachgereicht werden sollte. Diese haben sich nun bestätigt.

Kategorie: Technik

© 1998-2014, Amazon.com, Inc. oder Tochtergesellschaften
trenner

Amazon hat in der vergangenen Nacht gleich fünf „neue“ mobile Geräte und ein Betriebssystem angekündigt. Allerdings verfuhr der Online-Riese dabei eher nach dem Motto „Evolution statt Revolution“, denn alle Geräte, bis auf das neue Top-Modell der Kindle-Reihe, sind Weiterentwicklungen bereits erhältlicher Modelle. Lohnt sich der Kauf?

Kategorie: Technik

© Amazon.com
trenner

Amazon bringt sein Fire Phone nach Deutschland. Damit können nun auch deutsche Kunden die Funktionen des Smartphones, die beim Start in den USA für große Begeisterung sorgten, nutzen. Für den Verkauf in Deutschland beschreitet Amazon aber neue Wege und bietet das hauseigene Gerät nicht exklusiv selbst an, sondern lässt es von der Deutschen Telekom vertreiben.

Kategorie: Technik

© Piotr Adamowicz - Fotolia.com
trenner

Amazon geht unter die Serienmacher: Der eigene Streaming-Dienst ist dem Unternehmen offenbar nicht genug, Amazon produziert auch eigene Serien für sein Instant Video Programm. Mit den eigenen Serien verfolgt der Konzern offenbar das Ziel, die Prime-Mitgliedschaft attraktiver zu machen. Doch dazu müssen die Serien die Zuschauer überzeugen. Kann Amazon das schaffen?