Logo amazon Watchblog
Blogmenü

NEWSLETTER ABONNIEREN x maximize

NEWSLETTER ABONNIEREN x

Abonnieren Sie unseren kostenlosen Amazon-Newsletter.
Zusätzlich können Sie sich auch für die Newsletter der OnlinehändlerNews anmelden.

Direkt zur kostenlosen Newsletter-Anmeldung ->

Auch die Automobilbranche digitalisiert sich immer weiter und wird dementsprechend immer kundenfreundlicher. Neuestes Beispiel: Der Mietwagenservice Sixt hat sich nun mit Amazons Sprachassistentin Alexa verkuppelt.

Logo der Autovermietung Sixt auf einem Wagen
© Bjoern Wylezich – shutterstock.com

Die Möglichkeiten und Features von Amazons Sprachassistentin Alexa wachsen unaufhörlich. Fast täglich gibt es neue Meldungen von Unternehmen, die entsprechende Schnittstellen und Erweiterungen auf den Markt bringen. Diese sollen es den Kunden ermöglichen, über Sprachbefehle das eigene Zuhause zu regulieren, Einkäufe zu tätigen oder andere hilfreiche Services in Anspruch zu nehmen. Auch Sixt hat nun eine entsprechende Schnittstelle zu Alexa in petto.

Sixt stänkert gegen Hertz

Und wie W&V berichtet, zeigt sich der Mietwagenanbieter bei der entsprechenden Werbung – wie üblich – nicht gerade zimperlich mit der Konkurrenz. Denn das entsprechende Werbebanner des Unternehmens rückt nicht nur die eigene Alexa-Glanzleistung in den Fokus, sondern holt dabei zeitgleich auch zum Bodycheck gegen den Wettbewerber Hertz aus:

Während die angestellte Service-Dame aus dem Hause Hertz nämlich noch unnötig viele Fragen stelle und die Mietwagenbuchung damit erschwert, übertrumpft Alexa dieses Prozedere, indem sie einfach den Mietwagen bucht.

 

 

Autovermietung: Sixt setzt auf Komfort für die Kunden

Im Rahmen der Alexa-Sixt-Autovermietung könne der Kunde einfach seine Wünsche äußern: Lediglich Angaben zur gewählten Ausleihstation, dem Anfangs- und Enddatum der Mietung und die Uhrzeit seien nötig – dann sei es ihnen möglich, aus einem Pool vorhandener Fahrzeuge zu wählen.

„Sixt hat bei der Entwicklung des Alexa Skill eng mit Amazon zusammengearbeitet“, schreibt W&V weiter. Immer mit Blick auf mehr Komfortabilität und Service für die Kunden. Dass auch andere Anbieter nicht lange fackeln und nachziehen werden, wird sicher nur eine Frage der Zeit sein.

 

/ Geschrieben von Tina Plewinski





Kommentar schreiben

Sicherheitscode
Captcha aktualisieren