Logo amazon Watchblog
Blogmenü

NEWSLETTER ABONNIEREN x maximize

NEWSLETTER ABONNIEREN x

Abonnieren Sie unseren kostenlosen Amazon-Newsletter.
Zusätzlich können Sie sich auch für die Newsletter der OnlinehändlerNews anmelden.

Direkt zur kostenlosen Newsletter-Anmeldung ->

Alexa lernt nie aus. Das neuste Feature von Amazons Sprachassistentin nennt sich „Alexa Announcements“ und umfasst kurze Sprachnachrichten, die an sämtliche Echo-Lautsprecher gleichzeitig verteilt werden können, die sich im gleichen Netzwerk befinden.

Flüstern als Comic-Visualisierung

© durantelallera - Shutterstock.com

Amazon erweitert die Liste an Alexa-Skills um eine Funktion, die insbesondere für Personen mit mehreren Echo-Geräten interessant sein dürfte. Laut WinFuture.de können Nutzer in den USA und Kanada seit Kurzem dank eines Updates kurze Sprachnachrichten an andere Echo-Lautsprecher versenden, die sich im gleichen Netzwerk befinden. Die sogenannten „Alexa Announcements“ verwandeln die Lautsprecher dementsprechend in eine Art modernes Walkie-Talkie, wie der deutsche Engadget-Ableger ziemlich treffend schreibt.

CNet.com zufolge kann Alexa mithilfe von verschiedenen Sprachbefehlen aktiviert werden, um die Announcements daraufhin zu verschicken. Dazu gehören unter anderem „Alexa, verkünde das“, „Alexa, sage es allen“ sowie „Alexa, Senden“ – gefolgt von der eigentlichen Nachricht wie beispielsweise, dass der Tisch gedeckt sei. Sämtliche Echo-Geräte, die sich im jeweiligen Haushalt befinden, teilen dann die hinterlegte Nachricht mit. Dabei ist dann nicht Alexas Stimme zu hören, sondern die des Absenders.

Nur Echo-Lautsprecher können „Alexa Announcements“ weitergeben

Es besteht auch die Möglichkeit, die Sprachnachricht über die Alexa-App für Android und iOS beziehungsweise dem Fire-HD-8-Tablet aufzunehmen. „Aber nur Echo-Geräte können die ‚Announcements‘ auch empfangen“, schreibt CNet.com. Einer der großen Vorteile, der gerade in größeren Häusern zur Geltung kommt: Die Versender muss nicht mehr wissen, in welchen Raum sich wer befindet, da alle sich im Netzwerk befindlichen Echo-Lautsprecher die Nachricht erhalten und verkünden.

Das neue Feature kann derzeit nur in den USA und Kanada genutzt werden, doch eine weltweite Ausweitung dürfte nur eine Frage der Zeit sein. Das folgende Demo-Video zeigt kurz, wie die „Alexa Announcements“ funktionieren:

/ Geschrieben von Christian Laude





Kommentar schreiben

Sicherheitscode
Captcha aktualisieren