Logo amazon Watchblog

NEWSLETTER ABONNIEREN x maximize

NEWSLETTER ABONNIEREN x

Abonnieren Sie unseren kostenlosen Amazon-Newsletter.
Zusätzlich können Sie sich auch für die Newsletter der OnlinehändlerNews anmelden.

Direkt zur kostenlosen Newsletter-Anmeldung ->

Eine Malware bedroht derzeit Besitzer eines Fire-TV-Geräts. Dabei handelt es sich um eine Variante vom „ADB.Miner“, der die Krypto-Währung Monero abbaut und das Gerät nahezu funktionsuntüchtig macht.

Malware-Lexikon-Eintrag

© Feng Yu - Shutterstock.com 

Besitzer eines Fire TV beziehungsweise Fire TV Stick sollten erhöhte Vorsicht walten lassen. Wie bei Computer Bild zu lesen ist, befindet sich in Amazons App Store eine Malware im Umlauf, die nach der Installation auf dem Gerät die Krypto-Währung Monero abbaut. Die Schadsoftware soll sich als Test-App tarnen und die Bezeichnung „com.google.time.timer“ tragen.

Nach Angaben von Computer Bild, die sich auf Beiträge des XDA-Developers-Forums berufen, handelt es sich bei der Malware konkret um eine Variante des sogenannten „ADB.Miner“, der das jeweilige Fire-TV-Gerät in eine Art Geldquelle verwandelt. Betroffene berichten davon, dass die App ständig Meldungen anzeigt, sodass das Gerät im Prinzip gar nicht mehr genutzt werden kann.

Krypto-Miner lässt sich nur schwer wieder entfernen

Wer sich im App Store bewegt, ohne zuvor in den Fire-TV-Einstellungen diesbezüglich Änderungen vorgenommen zu haben, dürfte allerdings wenig befürchten müssen. Um die Pseudo-App überhaupt erst installieren zu können, müssen nämlich zunächst verschiedene Optionen eingestellt werden. Das ermöglicht dann die Nutzung von Programmen von Drittanbietern, womit man sich jedoch auch auf eigene Gefahr gibt, denn die Kontrollen seitens Amazon fallen dann eher marginal aus.

Das Schlimmste daran: Sollte der ADB.Miner einmal installiert worden sein, lässt sich dieser nur schwerlich wieder entfernen. Laut Computer Bild wird die App nach einer Deinstallation einfach automatisch wieder heruntergeladen. Ein XDA-Developers-Nutzer gibt drei Wege vor, um die Malware erfolgreich wieder zu entfernen, wovon das Zurücksetzen des Fire-TV-Geräts auf die Werkseinstellungen wohl die einfachste und sicherste Variante sein dürfte.

/ Geschrieben von Christian Laude





Kommentar schreiben

Sicherheitscode
Captcha aktualisieren

Anchor Top

 
 
banner