Logo amazon Watchblog

Um die eigene Logistik nachhaltiger zu gestalten, wendet sich Amazon Elektrotransportern zu.

Zeichen eines E-Autos auf dem Boden
stockwerk-fotodesign / Shutterstock.com

Umweltschutz ist spätestens seit dem Greta-Thunberg-Phänomen in aller Munde und steht auch auf Amazons Agenda. Und gerade im Bereich Logistik dürften die Potenziale für ressourcenschonende Prozesse besonders hoch sein. Um den Umweltschutz im eigenen Hause weiter voranzutreiben setzt Amazon auf Elektroautos.

Amazon: E-Transporter für den Münchener Raum

Wie die Deutsche Post DHL Group in einer Meldung nun bekannt gab, hat Amazon 40 Elektrotransporter des eigenen Tochterunternehmens StreetScooter bestellt. Bei dem entsprechenden Modell handele es sich um den Streetscooter in der Variante Work Box, der für das Verteilzentrum in München-Daglfing zum Einsatz kommen soll.

Doch wo E-Transporter sind, müssen auch entsprechende Ladeinfrastrukturen geschaffen werden – auch die seien von Amazon bestellt: In kürzester Zeit habe StreetScooter den Aufbau von insgesamt 60 Ladestationen im Amazon-Verteilzentrum sowie die Lieferung der Fahrzeuge vorgenommen, heißt es auf der Presseseite der Deutschen Post DHL.

Amazon will Klimaschutzziele des Pariser Klimaschutzabkommens 2040 erreichen

„Ich freue mich sehr, dass Amazon auf unsere E-Fahrzeuge für eine klimafreundliche Zustellung setzt und von unserem langjährigen Know-how im Bereich der Ladeinfrastruktur überzeugt ist“, kommentierte Jörg Sommer, CEO der StreetScooter GmbH, den Schritt von Amazon.

Auch Amazon selbst, in Form von Adam Elman, Senior Lead Sustainability bei Amazon in Europa, hat sich bereits zu diesem Schritt geäußert: „Amazon hat sich verpflichtet, die Zusagen des Pariser Klimaschutzabkommens bereits zehn Jahre vor dem anvisierten Erfüllungsdatum zu erreichen – nämlich 2040 statt 2050. Dabei setzen wir auf Kooperationen mit unterschiedlichen Partnern, die neue Technologien entwickeln und eine CO2-neutrale Wirtschaft fördern.“ Im Rahmen der Zusammenarbeit werde man die Expertise von StreetScooter nutzen, eine CO2-neutrale-Lieferung zu ermöglichen.

/ Geschrieben von Tina Plewinski





Kommentar schreiben

Sicherheitscode
Captcha aktualisieren

Anchor Top

 
 
banner