Mit einem Trick könnte Amazons Sprachassistent Alexa künftig auch Apps auf Android- und Apple-Geräten öffnen. 

Sprachbefehl auf iphone
Wachiwit / Shutterstock.com

Das Amazon-Entwicklerteam hat eine neue Methode parat, mit auf Mobilgeräten von Google und Apple auch via Alexa-Sprachbefehl Anwendungen und Funktionen gesteuert werden könnten: Mit „Alexa for Apps“ soll es möglich sein, mit Amazons Sprachassistent Apps zu öffnen. Damit könnte beispielsweise auf dem Iphone Apples Sprachbefehls-Software Siri umgangen werden. 

Amazon macht sich Deep Links zunutze 

Um die anderen Sprachsteuerungen auszubooten, verwendet die neue Alexa-Funktion sogenannte Deep Links, beschreibt Heise zur Funktionsweise. Damit kann eine auf dem Gerät vorhandene App eine andere dort installierte Anwendung aufrufen sowie bestimmte Funktionen aktivieren. Dazu müssen Deep Links von der jeweiligen Anwendung unterstützt werden. Wird „Alexa for App“ in Apps integriert, könnte Alexa in Zukunft also immer öfter direkt Zugriff auf weitere Anwendungen, die auf Apples iPhone-Betriebssystem iOS oder unter Googles Mobilgeräte-Software Android laufen.

TikTok lässt sich künftig wohl mit Alexa steuern 

Das neue Alexa-Feature verwendet schon die chinesische Video-App TikTok. „Alexa for Apps hat uns dabei geholfen, schnelle Wege für Benutzer hinzuzufügen, um Inhalte in unserer App zu entdecken, zu suchen und zu konsumieren. Außerdem können unsere Creators freihändig aufnehmen, indem sie einfach sagen: ,Alexa, bitte TikTok, meine Aufnahme zu starten!‘ Das spart unseren Benutzern Zeit und ermöglicht es ihnen, noch kreativer zu werden“, beschreibt Sean Kim, Head of Product bei TikTok, die Vorteile dieser neuen Alexa-Funktionen laut dem Amazon-Entwickler-Blog

Wie das aussehen könnte, verdeutlicht auch ein kurzer Werbeclip: 

Bisher handelt es sich bei „Alexa for Apps“ noch nicht um eine Standardoption, die App-Entwickler nutzen können, sondern steht lediglich ausgewählten Unternehmen zur Verfügung. Neben TikTok wollen auch Uber, Zynga, Volley und die US-amerikanischen Gelben Seiten das neue Amazon-Feature aufnehmen.

/ Geschrieben von Hanna Behn





Kommentar schreiben

Sicherheitscode
Captcha aktualisieren