Logo amazon Watchblog

Der neue Fire TV Stick mit der Sprachassistentin Alexa ist ab sofort auch in Deutschland vorbestellbar. Erscheinungstermin ist der 20. April.

Fire TV Stick mit Alexa

© Amazon

Bereits im Herbst des vergangenen Jahres veröffentlichte Amazon die zweite Generation seines Fire TV Stick in den USA. Rund ein halbes Jahr später bekommen nun auch deutsche Nutzer die Möglichkeit, den neuen Streaming-Stick zu kaufen. Am 20. April erscheint die neue Version in Deutschland, vorbestellen kann man ihn ab sofort für 39,99 Euro.

Alexa an Bord

Die größte Neuerung im Vergleich zum Vorgänger ist die Implementierung der intelligenten Sprachassistentin Alexa. In die Fernbedienung ist nun – wie beim großen Fire TV – ein Mikrofon integriert, mit dem man den Fire TV Stick auch per Sprache steuern kann. Zudem bringt Alexa die Funktionen mit, die man bereits vom Echo kennt. Der Nutzer kann seinen persönlichen Nachrichtenüberblick oder das aktuelle Wetter erfragen, seine persönliche Party-Playlist abfragen oder kompatible Smart-Home-Geräte mit Alexa via Fire TV Stick steuern.

Fire TV Stick mit Alexa

Auch die Fernbedienung des Fire TV Stick hat nun ein Mikrofon zur Sprachsteuerung (© Amazon)

Im Gerät, das wie gewohnt per WLAN ins Heimnetzwerk eingebunden werden kann, arbeitet ein Quadcore-Prozessor und 1 GB Ram. Insgesamt verspricht Amazon über 5.000 Apps, Spiele und nun auch Alexa Skills, die man bei Bedarf installieren kann. Neben Netflix oder den Mediatheken der meisten TV-Sender, sind auch Live-Streaming-Angebote wie Zattoo und Magine TV verfügbar.

Neue Benutzeroberfläche

Darüber hinaus fällt auf den ersten Blick auf, dass Amazon die Benutzeroberfläche überarbeitet hat, die jetzt ein wenig mehr an Netflix erinnert. Die Menüpunkte befinden sich nun am oberen Rand, nicht mehr auf der linken Seite und die Vorschaubilder sind größer. Zudem sind Drittanbieter-Apps besser integriert. Es gibt eine neue App-Leiste, die der Nutzer selbständig befüllen kann und auch Angebote von Konkurrenten wie Netflix werden nun – je nach Sehgewohnheiten – als Tipps für Filme und Serien angezeigt.

Fire TV Stick Benutzeroberfläche

Die Benutzeroberfläche wurde überarbeitet (© Amazon)

/ Geschrieben von Christoph Pech





Kommentar schreiben

Sicherheitscode
Captcha aktualisieren

Anchor Top

 
 
banner