Logo amazon Watchblog

NEWSLETTER ABONNIEREN x maximize

NEWSLETTER ABONNIEREN x

Abonnieren Sie unseren kostenlosen Amazon-Newsletter.
Zusätzlich können Sie sich auch für die Newsletter der OnlinehändlerNews anmelden.

Direkt zur kostenlosen Newsletter-Anmeldung ->
Für Amazon VISA-Karten Nutzer gibt es schlechte Nachrichten. Der Online-Händler hat per E-Mail angekündigt, dass er zum 01.11.2014 die Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) ändert. Betroffen sind die Garantieerweiterung und die Guthabenverzinsung auf dem Kreditkonto. Zusätzlich wird es auch Änderungen beim Bonuspunkte-System geben.
Kreditkarten
© sumire8 - Fotolia.com

Per E-Mail gab Amazon den Nutzern der hauseigenen VISA-Karte die Änderungen der AGB bekannt. Mit der Umgestaltung werden die Karten-Besitzer schlechter gestellt. Gegenüber golem erklärte ein Callcenter-Mitarbeiter, dass sowohl die Garantieerweiterung bei Elektrogeräten, welche bei Amazon gekauft wurden, als auch die Guthabenverzinsung auf dem Kreditkonto wegfallen werden. Zusätzlich wird es eine Änderung beim Bonuspunkte-System geben. Wie die Änderung allerdings genau aussieht, hat Amazon nicht bekannt gegeben. Der Callcenter-Mitarbeiter weist jedoch darauf hin, dass es dabei zu keiner weiteren Verschlechterung kommen soll.

Lohnt sich die Amazon VISA-Karte noch?

Die Amazon VISA-Karte zählt laut kreditkarte.org zu den beliebtesten in Deutschland. Für Vielbesteller lohnte sich bisher das Bonuspunkte-System, bei dem pro 1 Euro Umsatz bei Amazon zwei Punkte gutgeschrieben wurden. Bei Einkäufen bei anderen Händlern gab es für 2 Euro einen Amazon Punkt. Für 1000 Amazon Punkte bekommt der Karten-Besitzer entweder einen 10 Euro Amazon-Gutschein oder konnte die Grundgebühr von jährlich 19,99 Euro entsprechend reduzieren. Laut der E-Mail und der Aussage des Callcenter-Mitarbeiters wird sich nichts an dem System ändern, nur die Informationen zum Bonusprogramm werden modifiziert.

Kreditkarten.org weist darauf hin, dass die Konditionen zu diesem Programm vergleichsweise einfach geändert werden können. Deshalb wird dazu geraten, die Bedingungen regelmäßig zu überprüfen.

Allerdings werden die Guthabenzinsen gestrichen. Bislang erhielt der Nutzer bis zu 1,25 % Zinsen auf das Guthaben. Weiterhin fällt auch die Einkaufs-Schutz-Versicherung mit Garantiverlängerung weg. Dies war trotz Selbstbeteiligung von 50 Euro sehr beliebt. Zusätzlich fällt der Rabatt von 5 Prozent in der Handytankstelle weg.

/ Geschrieben von Julia Ptock





Kommentar schreiben

Sicherheitscode
Captcha aktualisieren

Anchor Top

 
 
banner