Logo amazon Watchblog

Unternehmen

Amazon macht längst nicht mehr nur Online-Handel. Hier erfahren Sie neues über Amazons Ausflüge in neue Unternehmensbereiche.


Kategorie: Unternehmen


© Amazon (Screenshot: YouTube)
trenner

Amazon stellte das Konzept für seinen kassenlosen Supermarkt im Dezember 2016 vor und kündigte die Eröffnung für das Frühjahr 2017 an. Doch zahlreiche Kinderkrankheiten machten dem Projekt zu schaffen. Nun hat das Unternehmen den ersten Amazon-Go-Supermarkt eröffnet. In Seattle können Kunden die Technologie nun ausprobieren – doch ganz ohne Mitarbeiter kommt der Supermarkt dann doch nicht aus.


Kategorie: Unternehmen


© Photo Works - Shutterstock.com
trenner

Fans der Serien „Jean-Claude Van Johnson“, „I Love Dick“ und „One Mississippi“ sollten sich nun stark festhalten, denn Amazon hat bekannt gegeben, dass diese drei Formate trotz guter Kritiken nicht fortgesetzt werden. Die Begründung für diesen drastischen Schritt liefert nicht der Konzern selbst, sondern ein Insider, der mit der Sache vertraut sein soll. Dieser ist überzeugt: Amazon will mit allen Mitteln endlich den ersten Serien-Coup landen.


Kategorie: Unternehmen


© zimmytws / Shutterstock.com
trenner

Amazon ist auf der Suche nach einem Standort für sein neues Hauptquartier. Diese Nachricht hatte in den USA im vergangenen Jahr eingeschlagen wie eine Bombe und einige Städte zu abstrusen Strategien getrieben. Nun gibt es eine Art Shortlist – also eine eingeschränkte Liste – auf der noch die verbliebenen, potenziellen Kandidaten zu finden sind.


Kategorie: Unternehmen


© testing / Shutterstock.com
trenner

Die Shopping-App Wish setzt mit seinen Billig-Angeboten aus China Amazon offenbar so sehr unter Druck, dass das Unternehmen selbst eine ähnliche Abteilung startet. Durch den kostenlosen Versand und das Kundenvertrauen dürfte Amazon damit sogar einen ganz guten Stand haben – doch trotzdem spricht der Schritt des Unternehmens Bände. Das allmächtige Amazon hat Angst vor der Konkurrenz.


Kategorie: Unternehmen


© anweber – shutterstock.com
trenner

Schlag auf Schlag geht es weiter im Hause Amazon. Nachdem es in den vergangenen Tagen bereits Gerüchte um neue Standorte in Köln und Mönchengladbach gegeben hat, machen nun schon wieder Neuigkeiten aus der Logistik-Welt die Runde: Demnach wird Amazon bei Hannover ein großes Logistikzentrum errichten.


Kategorie: Unternehmen


© Brian A Jackson / Shutterstock.com
trenner

Erst vor wenigen Tagen kamen Gerüchte auf, nach denen Amazon einen neuen Deutschland-Standort in Köln ins Visier nimmt. Bevor sich der Konzern jedoch möglicherweise in der Domstadt niederlässt, wird noch ein neues Logistikzentrum entstehen: nämlich in Mönchengladbach.


Kategorie: Unternehmen


© Casimiro PT - Shutterstock.com
trenner

Amazon hat seinen aktuellen Transparenzbericht veröffentlicht, der das erste Halbjahr von 2017 abdeckt. Dabei zeigt sich, dass die US-Regierung noch nie zuvor so oft Anfragen bezüglich Kundendaten herausgeschickt hat. Die Zahl lag bei insgesamt 1.847, was einer Steigerung von 27 Prozent entspricht. Dementsprechend erhöhte sich auch der Wert an bearbeiteten Fällen seitens Amazon.


Anchor Top

 
 
banner