Logo amazon Watchblog

Unternehmen

Amazon macht längst nicht mehr nur Online-Handel. Hier erfahren Sie neues über Amazons Ausflüge in neue Unternehmensbereiche.


Kategorie: Unternehmen


© Twin Design / Shutterstock.com
trenner

In seiner Keynote auf der Retail Week Tech Konferenz in London versuchte Paul Misener, Amazons Vizepräsident für globale Innovationen und Kommunikation, den anwesenden Händlern zu vermitteln, was sie von der Entwicklung des Welt-Unternehmens lernen können. Der eine oder andere horchte wohl etwas überrascht auf, denn: „Die zentrale Botschaft, die ich vermitteln will, ist die Wichtigkeit des Scheiterns in jedweder Innovation“. Amazon sei oft gescheitert und gerade darum heute dort, wo man jetzt steht.


Kategorie: Unternehmen


© Anton Foltin – shutterstock.com
trenner

Dass Amazon nie schläft, wissen wir. Deswegen gibt es jetzt wieder die aktuellsten News in kurzer Form für Sie zusammengefasst. Im heutigen kurz & knackig geht es um die wahrscheinliche Übernahme der Versandapotheke Shop-Apotheke, das Förderprogramm „Unternehmerinnen der Zukunft“ und um eine etwas andere Bewerbung in Form eines über sechs Meter hohen Kaktus für Jeff Bezos.


Kategorie: Unternehmen


© Jonathan Weiss / shutterstock.com
trenner

Vor wenigen Tagen hat Amazon bekannt gegeben, ein neues und gigantisches Hauptquartier bauen zu wollen. Wo es sein soll, steht allerdings noch nicht fest. Um den Versandriesen in die eigenen Gefilde zu locken, erwartet Amazon neben einigen anderen Anreizen auch Steuererleichterungen für das Unternehmen. Zu diesem Vorgehen werden schon kritische Stimmen laut.


Kategorie: Unternehmen


© attem / shutterstock.com
trenner

Eine ganz besonders schöne Geschichte hat sich jetzt in Schottland abgespielt: Eine Amazon-Mitarbeiterin verliert beim Verpacken einer Bestellung ihren Verlobungsring. Dieser landet im Paket und wird ins rund 320 Kilometer entfernte Manchester geschickt. Doch der Ring landet bei einem ehrlichen Finder.


Kategorie: Unternehmen


© Ken Wolter – shutterstock.com
trenner

Seattle ist die Heimatstadt von Amazon – hier beherbergen ganze Straßenzüge Zig-Tausende Amazon-Mitarbeiter. Nun sucht der Konzern jedoch einen Ort, an dem es ein zweites Hauptquartier aufschlagen kann und ruft Städte und Regionen dazu auf, sich zu bewerben. Doch ganz unbedacht sollten die potenziellen Standorte diesem Aufruf nicht folgen


Kategorie: Unternehmen


© Alexander Tolstykh / Shutterstock.com
trenner

Im Jahr 2015 kam mit „Spectre“ der letzte Bond-Film in die Kinos, an dem Sony die Vertriebsrechte hielt. Nun buhlen zahlreiche Filmstudios um die Marke James Bond, schließlich ist die einiges wert. Doch neue Konkurrenten treten auf den Plan: Amazon und Apple sollen ebenfalls Interesse an den Vertriebsrechten angemeldet haben. Für die Tech-Unternehmen wird das Potenzial der Marke James Bond nicht ausreichend genutzt.


Kategorie: Unternehmen


© Sarunyu L – shutterstock.com
trenner

Der Kampf gegen Netflix ist hart, doch wie es scheint, will sich Amazon nicht einschüchtern lassen und fährt schwere Geschütze auf. Für kommende Produktionen hat sich der Konzern nicht nur die beiden Schauspieler Orlando Bloom und Cara Delevingne sichern können, sondern sich daneben auch den Macher des Fantasy-Spektakels „Guardians of the Galaxy“ geschnappt.


Anchor Top

 
 
banner