Logo amazon Watchblog
Blogmenü

NEWSLETTER ABONNIEREN x maximize

NEWSLETTER ABONNIEREN x

Abonnieren Sie unseren kostenlosen Amazon-Newsletter.
Zusätzlich können Sie sich auch für die Newsletter der OnlinehändlerNews anmelden.

Direkt zur kostenlosen Newsletter-Anmeldung ->

Unternehmen

Amazon macht längst nicht mehr nur Online-Handel. Hier erfahren Sie neues über Amazons Ausflüge in neue Unternehmensbereiche.


Kategorie: Unternehmen


© Händlerbund
trenner

Der Streik der Gewerkschaft Verdi geht aktuell in eine neue Runde. Einige Mitarbeiter des Online-Händlers haben unter anderem am Leipziger Logistikstandort ihre Arbeit niedergelegt. Hauptstreitpunkt ist dabei weiterhin die Forderung nach einem Tarifvertrag. Amazon selbst hat nun in einem ausführlichen Statement auf die Forderung reagiert und jegliche Vorwürfe von sich gewiesen.


Kategorie: Unternehmen


© Andrei Korzhyts - Fotolia.com
trenner

Die gleichberechtigte Bezahlung von Frauen und Männern ist immer wieder Bestandteil von Diskussionen, denn in den allermeisten Fällen bekommt das weibliche Geschlecht erheblich weniger – und das trotz der gleichen Arbeit. Zumindest bei Amazon soll dies jedoch nicht der Fall sein. Dies hat zumindest eine neue Untersuchung ergeben, die Amazon selbst vorgenommen hat.


Kategorie: Unternehmen


© Paul Hill - Fotolia.com
trenner

In den USA verklagt Amazon einen ehemaligen ranghohen Mitarbeiter des Unternehmens. Arthur Valdez soll im Juni 2012 eine Vereinbarung unterschrieben haben, dass er nach seiner Zeit bei Amazon 18 Monate lang nicht zu einem Konkurrenten wechselt. Genau dieser Fall tritt nun ein, denn Valdez will zu Target wechseln – und das schmeckt Amazon ganz und gar nicht.


Kategorie: Unternehmen


© Silus Grok – Flickr.com
trenner

Aus dem Hause Amazon gibt es derzeit wieder zahlreiche Nachrichten – heute vor allem aus dem Bereich Logistik: Amazon wird vorgeworfen, die Straßen durch extrem-lange LKW gefährlicher zu machen. Außerdem: Die Streiks bei Amazon gehen weiter. Und das Unternehmen pumpt Millionen in die Modernisierung des Standortes Leipzig und in die eigenen Drohnen-Pläne.


Kategorie: Unternehmen


© ViewApart - Fotolia.com
trenner

Dass die umfassenden Logistik-Pläne von Amazon kein Geplänkel sind, sondern immer konkretere Formen annehmen, dürfte inzwischen vielen Branchenkennern klar sein. Auch im Bereich Luftfracht gibt es immer wieder Spekulationen um die neuesten Strategien des Online-Riesen. Nun wird sogar gemunkelt, dass der Kauf des Flughafens Frankfurt Hahn überdacht wird.


Kategorie: Unternehmen


© Pierre Lecourt - Flickr.com
trenner

Dank einer neuen Alexa-Funktion haben Besitzer eines Echos beziehungsweise eines Fire TVs ab sofort die Möglichkeit, mithilfe ihrer Stimme Rechnungen zu bezahlen. Außerdem in diesem kurz & knackig: Eine Übersicht liefert interessante Einblicke in die Herkunft der Händler, die beim deutschen Amazon-Marktplatz aktiv sind und zwei Mitarbeiter des Online-Händlers optimieren Dating-App-Profile.


Kategorie: Unternehmen


© obs/Amazon.de/Dieter Mayr
trenner

Sechs Monate nach dem Kinostart im März 2017 wird der Film „Bullyparade“ zuerst auf Amazon Prime zu sehen sein. Außerdem in unserem kurz & knackig: Wer schon immer mal Urlaub im Weltraum machen wollte, kann im Jahr 2018 ganz auf Jeff Bezos vertrauen. Gemeinsam mit Raumfahrtunternehmen Blue Origin, das rein zufällig dem Amazon-Gründer gehört, sollen kurze Trips in den Weltraum möglich werden und in den USA hat Amazon 20 Flugzeuge angemietet, um Pakete landesweit selbst ausliefern zu können.