Logo amazon Watchblog

Verschiedene Konzerne haben den Betroffenen des Sturms „Harvey“, der aktuell im Süden der USA wütet, Hilfe signalisiert – darunter auch Amazon. Zusammen mit Whole Foods spenden beide direkt eine Million Dollar an das Rote Kreuz. Amazon hat zusätzliche eine Seite ins Leben gerufen, über die Kunden selbst aktiv werden können.

Glas mit Spendengeld

Derzeit wütet der Sturm „Harvey“ im Süden der USA und sorgt für heftige Niederschläge sowie steigende Wasserstände. Bislang sind dem Sturm nach Angaben von N-TV insgesamt zehn Menschen zum Opfer gefallen. Der texanische Gouverneur Greg Abbott spricht sogar von „eine der größten Katastrophen, von denen die USA bislang getroffen wurde“ – und ein Ende sei längst noch nicht in Sicht.

Amazon & Whole Foods spenden 1 Mio. Dollar

Wie GeekWire berichtet, haben verschiedene Konzerne, wie unter anderem auch Amazon, nun signalisiert, den Betroffenen auf unterschiedlichen Wegen Hilfe zu leisten. So hat Amazon etwa angekündigt, in Zusammenarbeit mit Whole Foods dem Roten Kreuz bis zu einer Million Dollar an Spendengeldern zur Verfügung zu stellen. Ähnlich verhält es sich mit Microsoft, denn das Unternehmen will schnellstmöglich 100.000 Dollar beisteuern und hat bereits mehr in Aussicht gestellt.

Und auch andere große (Tech-)Konzerne tragen ihren Teil dazu bei, den Menschen in Texas und Co. in irgendeiner Form zu helfen. Apple hat hierfür einen Button im iTunes-Store freigeschaltet, über den die Nutzer Geld an das Rote Kreuz spenden können. Google wiederum hat Google Maps so eingerichtet, dass Straßensperrungen und Schutzorte in den Gebieten, in denen Harvey aktiv ist, gut erkennbar sind. Und Facebook will mit seinem „Safety Check“ dafür sorgen, dass Nutzer des Netzwerks ihren Mitmenschen signalisieren können, noch am Leben zu sein.

Die Amazon-Seite, über die die Möglichkeit besteht, dem Roten Kreuz Geld zur Verfügung zu stellen, befindet sich hier.

/ Geschrieben von Christian Laude





Kommentar schreiben

Sicherheitscode
Captcha aktualisieren

Anchor Top

 
 
banner