Banner
Logo amazon Watchblog

NEWSLETTER ABONNIEREN x maximize

NEWSLETTER ABONNIEREN x

Abonnieren Sie unseren kostenlosen Amazon-Newsletter.
Zusätzlich können Sie sich auch für die Newsletter der OnlinehändlerNews anmelden.

Direkt zur kostenlosen Newsletter-Anmeldung ->

Es ist noch keine Woche her, da haben wir über mögliche Pläne von Amazon berichtet, dass der Konzern womöglich ein neues Logistiklager in Köln anstrebt. Nun scheint es bereits auch Pläne für eine andere Stadt zu geben.

Pinnadel auf einer Landkarte
© Brian A Jackson / Shutterstock.com

Elf Logistiklager hat Amazon in Deutschland in Betrieb. Ein Weiteres in Frankenthal ist geplant. Und auch über einen Standort in Köln gibt es Spekulationen. Nun berichtet der LogistikWatchblog, der sich auf RP Online bezieht, über ein weiteres Logistikzentrum, das der Konzern aus dem Boden stampfen möchte: nämlich in Mönchengladbach. Hier soll Amazon bereits im Herbst letzten Jahres einen Bauantrag gestellt haben.

„Die Genehmigung dafür hat die Stadt bereits erteilt“, heißt es in der Meldung, die sich auf die Bestätigung mehrerer Personen stützt, die mit der Sache vertraut seien.

Amazon: Neue Technologien in Mönchengladbach?

In Mönchengladbach wird Amazon in namhafter Gesellschaft sein. Denn auch der Moderiese Zalando hat hier seine logistischen Lager aufgeschlagen. Für die Region werden diese Pläne durchaus Vorteile bringen, denn im neuen Logistikzentrum im Rheindahlener Gewerbegebiet sollen mehr als 1.000 neue Arbeitsplätze entstehen.

Auf einer Fläche von rund 110.000 Quadratmetern wird Amazon hier sein logistisches Wesen treiben. Und dabei könnte der Standort mit einem hohen Maß an Technologie aufwarten. Denn wie RP Online weiter schreibt, könnte Amazon hier seine „Amazon Robotics“ zum Einsatz bringen – ein computergesteuertes Transportsystem, bei dem „Transportroboter die Laufwege der Mitarbeiter“ verringern und zugleich auch die Prozessdurchlaufzeiten minimieren.

Wie viel Geld Amazon in Mönchengladbach investieren wird, ist derzeit nicht bekannt.

 

/ Geschrieben von Tina Plewinski





Kommentar schreiben

Sicherheitscode
Captcha aktualisieren

Anchor Top

 
 
banner