Logo amazon Watchblog

Amazon macht sich gerade auf dem indischen Markt breit. Stilecht setzt das Unternehmen dabei auch auf Rikschas – nur in neuartiger Variante.

Jeff Bezos in einem kurzen Video zu den hauseigenen Rikschas in Indien
Amazon, Screenshot

Indische Rikschas und Amazon passen irgendwie nicht zusammen? Anscheinend schon! Denn Amazon setzt seinen Angriff auf den indischen Markt weiter fort. Nachdem der Konzern kürzlich angekündigt hatte, eine Milliarde Dollar in kleine, indische Händler zu stecken, um diesen beim Aufbau ihrer Online-Geschäfte zu helfen, folgt nun schon der nächste Vorstoß:

Amazon hat nach eigenen Angaben eine Flotte hauseigener Rikschas in dem asiatischen Land an den Start gebracht. Diese sind vollständig elektrisch und weisen damit keinerlei Kohlenstoffemissionen auf. Einblicke in das Projekt soll ein kleines Video geben, das Amazon-Gründer Jeff Bezos auf Twitter veröffentlicht hat.

In dem 34-sekündigen Clip setzt sich kein Geringerer als Jeff Bezos selbst hinters Steuer des dreirädrigen Gefährtes. Und das ist immer noch noch nicht alles: Ähnlich wie beim Synchronschwimmen formen Bezos und die restlichen Rikscha-Fahrer am Ende eine Botschaft für die Zuschauer. Eigenwerbung in Perfektion!

/ Geschrieben von Tina Plewinski





Kommentar schreiben

Sicherheitscode
Captcha aktualisieren

Anchor Top

 
 
banner