Logo amazon Watchblog

In Leipzig wurde am hellichten Tag ein Lieferfahrzeug von Amazon entwendet.

 

Weißer Transporter mit dem Amazon-Logo
alexfan32 / Shutterstock.com

Dass Amazon auf seinem Online-Marktplatz mit gefälschten Retouren über den Tisch gezogen oder von Mitarbeitern in den eigenen Logistikzentren bestohlen wird, hat man in der Vergangenheit durchaus schon gehört. Dass aber ein ganzer Lieferwagen von Amazon – inklusive zahlreicher Pakete – am hellichten Tag geklaut wird, ist eher eine Seltenheit. So ist es nun aber in der Messestadt Leipzig passiert.

Fremder entwendet vollbeladenen Transporter 

Der vollbeladene Amazon-Transporter wurde demnach am Dienstagmittag gegen 13 Uhr in Paunsdorf, im Osten von Leipzig und nur etwa zwei Kilometer vom nächstgelegenen Amazon-Depot, von der Paketbotin abgestellt, um eine Sendung bei einem Kunden zuzustellen. Als die 25-jährige Botin zu ihrem Auto zurückkehren wollte, sah sie noch, wie ein Fremder mit dem Wagen davonfuhr, berichtet Bild Online.

Die Polizei wurde umgehend alarmiert und sucht nun nach dem Transporter aus dem Hause Amazon – einem weißen Renault des Typs Expert mit dem Kennzeichen MEI RL 133 – sowie den enthaltenen Paketen. Auf der Website der Polizei Sachsen heißt es im Bereich der Polizeidirektion Leipzig, dass man den entstandenen Stehlschaden noch nicht abschließend beziffern könne. Allerdings sei die sogenannte „SoKo Kfz“ eingeschaltet worden, die nun auch die Ermittlungen zum Diebstahl des Transporters aufgenommen habe. An dieser Stelle wird Amazon jedoch nicht namentlich genannt, sondern lediglich als „Online-Versandhandel“ betitelt.

/ Geschrieben von Tina Plewinski





Kommentar schreiben

Sicherheitscode
Captcha aktualisieren

Anchor Top

 
 
banner