Logo amazon Watchblog

Bei Amazon in Frankenthal musste die Feuerwehr jüngst eingreifen.

Fahrzeuge der Feuerwehr bei einem Einsatz
filmbildfabrik.de / Shutterstock.com

Vorfall bei Amazon in Frankenthal: Am vergangenen Mittwoch, dem 26.08.2020, kam es im rheinland-pfälzischen Logistikzentrum des Online-Riesen in den Morgenstunden zu einer starken Rauchentwicklung. Sowohl die Feuerwehr Frankenthal als auch die Berufsfeuerwehr Ludwigshafen wurden kurz vor acht Uhr alarmiert und rückten dann zu dem größeren Einsatz aus. Die Amazon-Mitarbeiter vor Ort mussten evakuiert werden.

Amazon: Knapp 30 Einsatzkräfte der Feuerwehr vor Ort

Der Einsatz dauerte mehrere Stunden – bis etwa 10.30 Uhr. Insgesamt sei die Feuerwehr Frankenthal nach eigenen Aussagen mit insgesamt sieben Fahrzeugen und 23 Einsatzkräften am Amazon-Logistikzentrum im Einsatz gewesen. Unterstützung erhielt sie außerdem von einem weiteren Fahrzeug sowie sechs Kräften der Berufsfeuerwehr Ludwigshafen. Darüber hinaus brachten sich Kräfte der ansässigen Stadtwerke, dem Rettungsdienst und der Frankenthaler Polizei ins Geschehen ein.

Thorsten Schwindhammer, ein Sprecher des Unternehmens, ließ laut wochenblatt-reporter verlauten, dass alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter von Amazon, die sich zum Zeitpunkt des Sicherheitsvorfalls im Gebäude befanden, rechtzeitig evakuiert werden konnten und „wohlauf“ seien.

Mitarbeiter eines externen Dienstleister im Krankenhaus

Als vermuteten Grund und Ursache für die starke Rauchentwicklung gab die Feuerwehr Frankenthal über ihren Facebook-Account Wartungsarbeiten an Elektrokabeln im Gebäude an. Diese Arbeiten seien demnach von einem externern Dienstleister vorgenommen worden, wobei ein Mitarbeiter dieser Firma aufgrund des Vorfalls ins Krankenhaus gebracht werden musste.

Die Feuerwehr habe das Gebäude um zehn Uhr wieder freigeben können, sodass alle Mitarbeiter bereits vor den Mittagsstunden in das Logistikzentrum zurückkehren und ihren Arbeiten nachgehen konnten.

/ Geschrieben von Tina Plewinski





Kommentar schreiben

Sicherheitscode
Captcha aktualisieren

Anchor Top

 
 
banner