Logo amazon Watchblog

Aktuelle News rund um Amazon drehen sich unter anderem um die Gaming-Sparte, nachhaltige Verpackungen sowie den Verkauf von Zugtickets – an dieser Stelle kurz und knackig für Sie zusammengefasst.

 

Gaming-Controller in Händen
korobskyph / Shutterstock.com

Amazon: Nummer Eins, wenn’s um das Streaming von Games geht

Im Jahr 2014 übernahm Amazon das Streaming-Portal Twitch, das sich auf die Übertragung von Videospielen spezialisiert hat. Spätestens, wenn man sich die neuesten Zahlen anschaut, wird klar, dass der Konzern an dieser Stelle mal wieder einen guten Riecher gehabt hat. Denn wie CNBC berichtet, kontrolliert Amazon mit Twitch im dritten Quartal mehr als 91 Prozent des Marktes für Live-Videospiel-Streaming – und zwar wenn es um die Zahl der gestreamten Stunden geht. Dies gehe aus einem Bericht der Logitech-Tochter Streamlabs hervor.

Der Erfolg von Twitch werde dabei unter anderem auch von äußeren Faktoren positiv beeinflusst: So hatte Microsoft im Sommer etwa sein hauseigenes Streaming-Portal Mixer aufgegeben, wodurch Twitch weiteren Zulauf erhalten haben soll. Laut dem Bericht hätten die Ersteller von Videos im dritten Quartal insgesamt satte 206 Millionen Stunden an Filmmaterial produziert, was im Vergleich zum Vorjahreszeitraum einem Wachstum von 96 Prozent entspreche. Mit Blick auf Twitch hätten sich die Nutzer im dritten Quartal insgesamt 4,7 Milliarden Stunden angesehen.

Henkel und Amazon kooperieren – für mehr Nachhaltigkeit

Der Konsumgüterkonzern Henkel tut sich mit Amazon zusammen, um nachhaltige Verpackungen zu entwickeln. Konkret geht es dabei um die Henkel-Marke N.A.E, unter der naturkosmetische Produkte wie Körper-, Haar- oder Gesichtspflege vertrieben werden. Die Zusammenarbeit ist laut der Einkaufsberatung Kloepfel Consulting Teil des Free Packaging-Programms (FFP) aus dem Hause Amazon, auf dessen Basis Verpackungsmüll reduziert werden soll.

„Als eine Marke, die für vegane und zertifizierte Naturkosmetik mit mindestens 97 Prozent Inhaltsstoffen natürlicher Herkunft steht, ist es Teil unserer DNA, auch über umweltfreundliche Verpackungen nachzudenken“, wird Sarah Cirillo, Global Brand Head von N.A.E., zitiert.

Entstanden sei im Rahmen der Kooperation mittlerweile eine neue Feststücke-Box, mit der etwa „die meisten Teile eines regulären Verpackungsprozesses übersprungen werden“ könnten. So sind beispielsweise bei der Box keine zusätzlichen Informations- bzw. Packungsbeilagen notwendig, da alle nötigen Informationen auf der Innenseite der Verpackung zu finden sind. Auch benötige die Box keine zusätzliche Schutzverpackung, um verschickt werden zu können. „Das Einzige, was wir bei Amazon für den Versand noch hinzufügen müssen, ist das Versandetikett“, heißt es vonseiten Amazons dazu. Henkel selbst geht davon aus, die Kooperation mit Amazon künftig auszudehnen.

Amazon: Buchung von Bahntickets in Indien

Was Mobilität betrifft, schreitet Amazon auf dem indischen Markt weiter voran. Denn dort kann man auf der Plattform seit vergangenem Jahr sogar Flüge buchen. Nun scheint der Konzern dieses Konzept noch zu erweitern, denn wie livemint.com schreibt, können indische Kunden künftig auch Zugtickets über Amazon buchen. Auch die Überprüfung verfügbarer Sitzplätze sei über den Dienst möglich, zudem sollen Kunden bei Fragen Hilfe per Chat erhalten oder sich an eine Amazon-Hotline wenden können.

Um dies zu bewerkstelligen sei Amazon vor Ort eine Kooperation mit der Bahngesellschaft Indian Railway Catering and Tourism Corporation (IRCTC) eingegangen. Dabei hat Amazon für seine Prime-Kunden noch Vorteile in petto, denn diese erhalten zwölf Prozent Cashback für ihre Buchungen.

„Wir freuen uns, mit IRCTC zusammenzuarbeiten und einen weiteren Schritt nach vorn zu gehen, um unseren Kunden das Leben einfacher und bequemer zu machen. Letztes Jahr haben wir Flüge und die Buchung von Bustickets bei Amazon gestartet. Mit der Möglichkeit, reservierte Bahntickets zu buchen, ermöglichen wir das Reisen in jedem von Kunden bevorzugten Modus“, wird Vikas Bansal, Director von Amazon Pay, zitiert. 

/ Geschrieben von Tina Plewinski





Kommentar schreiben

Sicherheitscode
Captcha aktualisieren

Anchor Top

 
 
banner