Logo amazon Watchblog
Blogmenü

NEWSLETTER ABONNIEREN x maximize

NEWSLETTER ABONNIEREN x

Abonnieren Sie unseren kostenlosen Amazon-Newsletter.
Zusätzlich können Sie sich auch für die Newsletter der OnlinehändlerNews anmelden.

Direkt zur kostenlosen Newsletter-Anmeldung ->

Amazon-Kunden in den USA könnten in den nächsten Tagen ein gelbes Paket erhalten, wenn sie bei dem US-Unternehmen bestellen. Denn Amazon macht seine Pakete zur Werbefläche für den neuen „Minions“-Film.

Minions bei Amazon
Screenshot © Amazon.com

Die Pakete von Amazon sind jetzt knallgelb und mit Minions bedruckt. Damit macht das Unternehmen seine Päckchen zur Werbefläche, um ein großes Publikum auf den nächsten Teil des „Ich – Einfach unverbesserlich“-Franchises aufmerksam zu machen. Entstanden ist die Aktion durch eine Kooperation zwischen Amazon, Universal Pictures und dem Animationsstudio Illumination Entertainment.

Die Kooperation ergibt dabei durchaus Sinn, wie auch TechCrunch herausstellt: „Die ‚Minions‘ wurden Teil einer ganzen Reihe von Produkten, darunter Puppen und Figuren, Brett- und Videospiele und andere Spielzeuge. Sie schmücken zudem Kleidung, darunter Socken, Schuhe, Hüte und andere Accessoires, und andere Produkte im Haus, wie etwa Bettwäsche, Vorhänge, Küchenutensilien, Wandtattoos und sogar Verbrauchsgüter wie Mott’s Apfelsauce und Saft. Und natürlich verkauft Amazon das alles.“

Eigener Shop für die Minions

Neben den knuffigen Cartoon-Figuren befindet sich auch das Erscheinungsdatum des Films auf dem Karton. Zudem verweist Amazon auf die URL amazon.com/minions – hierbei handelt es sich um eine Seite, auf der alle Minion-Produkte gekauft werden können. Amazon habe angekündigt, dass mehr Produkte verfügbar gemacht werden sollen, je näher der Filmstart rückt.

 

Die Kunden scheinen sich über die Minion-Pakete zu freuen. Einige wollen sogar nur etwas kaufen, um an eines der Päckchen zu kommen. Ob damit nun aber der Grundstein für ein neues Werbeformat auf Amazon gelegt ist, ist noch nicht klar. Bei Erfolg dürften die Amazon-Pakete aber immer wieder für Marketing-Aktionen genutzt werden.

 

/ Geschrieben von Michael Pohlgeers





Kommentar schreiben

Sicherheitscode
Captcha aktualisieren