Amazon bietet impfwilligen Mitarbeitern die Aussicht auf Mega-Gewinne.

Ärztin mit Covid-Impfstoff
Viacheslav Lopatin / Shutterstock.com

Dass man bei Amazon jede Menge Geld bekommen kann, dürfte zumindest den Mitarbeitern in den Logistiklagern und Verteilzentren neu sein. Doch auch diese haben jetzt die Aussicht auf große Summen – wenn sie sich gegen Corona impfen lassen, wie Business Insider mit Verweis auf Bloomberg berichtet.

Geimpfte Amazon-Angestellte können Reisen oder Autos gewinnen

Denn Amazon hat jetzt die Lotterie „Max Your Vax“ für Mitarbeiter gestartet. Der knackige Name bedeutet etwa „Mach das Beste aus deiner Impfung“. Teilnehmer können ihren vollständigen Impf-Nachweis einreichen und dann Autos, Reisen oder Geldpreise bis zu 500.000 US-Dollar gewinnen. Insgesamt gibt es 18 derartiger Preise, bei Amazon arbeiten derzeit rund 1,3 Millionen Mitarbeiter, die Chancen sind also überschaubar. Die Lotterie richtet sich vor allem an die Mitarbeiter aus den Lagern, Logistikzentren, dem Lieferdienst und der Supermarkt-Kette Whole Foods.

Amazon will vermutlich unter allen Umständen Corona-Ausfälle in den Logistikzentren verhindern – die rasant gestiegenen Bestellungen in der Corona-Phase haben die Logistik des Konzerns eh ins Wanken gebracht, noch dazu steht die besonders intensive Phase um die Aktionstage Black Friday und Cyber Week sowie das Weihnachtsgeschäft bevor.

Amazon fürchtet Delta-Variante

Bis jetzt hat Amazon mit Impfprämien bereits versucht, die Arbeitnehmer zu Corona-Impfungen zu verführen. Das Unternehmen will aber – im Gegensatz zu anderen Firmen – keine Impfpflicht einführen. Allerdings müssen alle Amazon-Mitarbeiter – auch die bereits geimpften – in den USA seit dem 9. August wieder Masken bei der Arbeit tragen. Der E-Commerce-Riese fürchtet vor allem die Ausbreitung der Delta-Variante des Corona-Virus. „Wir glauben, dass Impfungen der beste Weg sind, unsere Mitarbeiter vor dem Coronavirus zu schützen“, erklärte eine Amazon-Sprecherin. In den USA sind bislang fast 50 Prozent der Bevölkerung von rund 330 Millionen Menschen vollständig geimpft.

In der Hochphase der Corona-Pandemie hatte es an Amazon immer wieder Kritik wegen des vermeintlich unzureichenden Schutzes der Mitarbeiter gegeben. 

/ Geschrieben von Markus Gärtner




Kommentar schreiben

Sicherheitscode
Captcha aktualisieren