Amazon sorgt in Verden fast für Vollbeschäftigung und braucht noch mehr Personal im Logistiklager in Achim.

Amazon-Lager
Brett Hondow / shutterstock.com

Die Arbeitsagentur Verden gab gegenüber der Kreiszeitung die aktuellen Arbeitslosenzahlen der Region bekannt. In der Region gibt es derzeit einen großen Amazon-Standort in Achim, welcher in der Weihnachtszeit rund 2.600 Menschen beschäftigt. Im Frühjahr kommt ein Verteilzentrum in Oyten hinzu, welches zum Start weiteren 180 Menschen einen Arbeitsplatz bietet. Doch Amazon ist nicht der einzige Großarbeitgeber der Region. Auch der Kochboxenversand Hello Fresh trägt zu den sinkenden Arbeitslosenzahlen bei. 

Amazon stockt Personal in Achim auf

Das Amazon-Lager in Achim hat bereits einen weiteren Mehrbedarf von 450 Arbeitskräften für das erste Quartal 2022 angekündigt. Und auch wenn das Zentrum in Oyten in Betrieb geht, werden die 180 Mitarbeiter wohl nicht lange ausreichen. Neben Achim und Oyten wird derzeit außerdem noch ein Logistikzentrum in Stade gebaut. Hier veranschlagte Amazon zum Start zunächst einen Personalbedarf von 125 Menschen.

Viele der Neuanstellungen sind aber auch der Fluktuation geschuldet, da gerade bei Amazon auch viele Arbeitskräfte wieder abwandern. 

Quote in Verden am Rande der Vollbeschäftigung

Durch die Coronapandemie sieht der Arbeitsmarkt in vielen Branchen schlecht aus. Das Hotel- und Gastgewerbe sowie körpernahe Dienstleistungen waren schwer von den Schließungen durch die Lockdowns gezeichnet. Hohe Nachfrage bestand dagegen im Bereich Pflege sowie bei Online-Händlern wie Amazon und Hello Fresh. Christoph Tietje von der Arbeitsagentur Verden erklärt zur starken Personalnachfrage bei Hello Fresh beispielsweise: „Das Essverhalten der Menschen hat sich halt in den Corona-Jahren verändert.“

Diese Umstände führten nun dazu, dass die Arbeitslosenquote im Landkreis Verden von 3,2 auf 3,1 Prozent sinken konnte. Laut der Kreiszeitung ist dies eine Quote am Rande der Vollbeschäftigung.

/ Geschrieben von Ricarda Eichler




Kommentar schreiben

Sicherheitscode
Captcha aktualisieren